Einzelansicht

Das Bayerische Kinderturnfest 2018 kommt nach Aichach

Kategorie: Kinderturnfest, Kinderturnen, Turnbezirk Schwaben, Turngau Augsburg
04.10.2017 10:00

Das Großereignis für alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Bayern, die eine turnerische Sportart ausüben, ist das alle vier Jahre stattfindende Kinderturnfest. Rund 2000 Kinder werden dazu im Juli 2018 im Wittelsbacher Land erwartet. Am 22. September wurden hierfür in einem feierlichen Rahmen die Verträge zwischen Landkreis, TSV Aichach und dem Bayerischen Turnverband unterzeichnet.

BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl (re) und Klaus Metzger, Landrat Aichach-Friedberg, besiegeln die Zusammenarbeit.

Aichach-Friedbergs Landrat Klaus Metzger betonte in seiner Eröffnungsansprache, dass die Entscheidung, ob Aichach das Kinderturnfest ausrichten würde, lediglich 30 Sekunden gedauert hat. Die Aussicht eine so tolle Sportveranstaltung, bei der zu 100 Prozent Kinder im Vordergrund stehen, in die Paarstadt zu holen, sei einfach zu verlockend gewesen. Sowohl die Stadt als auch der Landkreis stehen hinter dem TSV Aichach, der als austragender Verein agiert. Deshalb werden für die Wettkämpfe die Sportstätten und für die Übernachtungen die Klassenzimmer kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Was passiert beim Kinderturnfest

Mit dem Kinderturnfest werden am ersten Sommerferienwochenende vom 27.-29. Juli 2018 viele kleine Sportlerinnen und Sportler im Alter von sechs bis zwölf Jahren erwartet. Diese werden in unterschiedlichen turnerischen Wettkämpfen um die Platzierungen kämpfen. Neben dem klassischen Gerätturnen sind auch dem Bayerischen Turnverband zugehörige Sportarten wie Tanz, Rhythmische Sportgymnastik, Akrobatik und Orientierungslauf vertreten.

„Die Kinder, die nach Aichach kommen werden, sind bereits im Wettkampfgeschehen integriert oder nutzen diese tolle Großveranstaltung, um hinein zu schnuppern“, erklärte Dr. Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbands, und ergänzte: „Sie alle haben – wie auch wir – mit dem klassischen Kinderturnen begonnen. Als Verband für den Turnsport ist es daher unsere Pflicht, das Kinderturnen und die ganze Kinder- und Jugendarbeit intensiv zu fördern.“

Doch das Bayerische Kinderturnfest bietet noch mehr

Rund um das Gelände am Schulzentrum wird es zahlreiche Mitmachaktionen für Klein und Groß geben. Auch behinderte Kinder sollen Teil des Turnfestes sein, weshalb bereits erste Kontakte zur Lebenshilfe aufgenommen wurden. Eine Eröffnungs- sowie Abschlussveranstaltung gehören natürlich zu einem Turnfest dazu.

Am Samstag wird am Nachmittag sowie am Abend jeweils die Turnfest-Gala stattfinden. Dort werden lokale Gruppen einen Mix aus Turnsport der Extraklasse präsentieren und zeigen, wie man sich vom Turnzwerg zum alten Hasen entwickelt.

 Hier mehr zum Kinderturnfest

Social Share

Kommentare