Der ÜL-Junior aktiv ist ein besonderer Lehrgang, da er als Mini-Kongress aufgezogen ist und ein Kooperationsprojekt der Bayerischen Sportjugend im BLSV und der Bayerischen Turnerjugend im BTV ist. Die  6. und leider vorerst letzte Ausgabe des ÜL Junior aktiv fand am Samstag, 04.05.2018 in Buchloe statt mit diesen Programminhalten statt. In einem vielseitigen Programm mit einem bewegten Hauptvortrag und insgesamt 16 verschiedenen Praxisworkshops lieferte die Fortbildung Übungsleitern im Kinder- und Jugendsportbereich wertvolle Anregungen in Theorie und Praxis für ihre Arbeit im Verein, aber auch in Kooperationseinrichtungen wie Ganztagsschulen, Mittagsbetreuungen und Kindergärten.

Gestartet wurde mit dem Eröffnungsvortrag „Routinen durchbrechen - probiert was aus!“, in dem die Notwendigkeit von vielen kreativen Ideen im Kinder– und Jugendsport thematisiert wurde. Anschließend wurde das Thema "Kreativität" in verschiedenen Workshops wie z.B. SpielMi – kreative Minispiele für zwischendurch, kreativ mit Alltagsmaterialien oder kreative Ideen an Turnhallentauen und Vertikaltuch immer wieder aufgenommen. Weitere sportpraktische Themen waren Spielerisches Kräftemessen, Selbstverteidigung für Kids, Auf alle Fälle viele Bälle, Vielseitige Aufwärm- und Schlußspiele und viele andere mehr.

In allen Workshops erfuhren die Teilnehmer, wie sie Kindern durch sportartübergreifende Bewegungs- und Spielideen zu nachhaltiger Freude am Sporttreiben verhelfen können.

Unter Anleitung von kompetenten Referentinnen und Referenten der BSJ und  BTJ wurden viel Wissen, neue Impulse und coole Trends für die Sportpraxis vermittelt und das Bewusstsein für die Zielgruppe „Kinder und Jugendliche“ erweitert. Aufgrund von Krankheit musste vor Ort leider etwas umstrukturiert werden, dennoch zeigten sich die knapp 70 Teilnehmer begeistert von dem vielfältigen Angebot. Lest selbst! 

 

Sigrid Wiedenhofer
Fachbetreuung Kinder

Tel. 089 15702-286

wiedenhofer(at)btv-turnen.de

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.