Der Bayerische Turnverband e. V. (BTV) ist der Experte für Turnen, Gymnastik, Fitness- und Gesundheitssport in Bayern – und das bereits seit 1861. Er ist der Verband für das vielseitige Turnen im Sinne des Breiten- und Wettkampfsports auf allen Leistungsebenen. Das von Friedrich Ludwig (Turnvater) Jahn begründete Turnen und die von Johann C. F. GutsMuths begründete Gymnastik pflegt er in zeitgemäßer Form.

Bayerns Fitmacher

Mit rund 1.500 Vereinen und gut 500.000 Mitgliedern ist der BTV der zweitgrößte Fachverband im Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV). Organisatorisch ist er in sieben Bezirke und 26 Gaue untergliedert. Mit seiner Jugendorganisation Bayerische Turnerjugend (BTJ) widmet er sich dabei besonders dem Sporttreiben von Kindern und Jugendlichen und gilt deshalb als Kinderstube des Sports in Bayern.

„Wir sind Bayerns Fitmacher“ ruft der Verband den Bürgern im Freistaat zu. Denn in mehr als 180 Lehrgängen und Seminaren, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen werden pro Jahr über 2.500 Trainer und Übungsleiter qualifiziert. Und das in derzeit 23 Sportarten. Diese geben ihr Wissen in den Turn- und Sportvereinen weiter. Beim alle zwei Jahre stattfindenden BTV-Kongress rücken mehr als 100 praxisnahe Workshops Bewährtes, Neues und Trends ins Rampenlicht.

Prädikate und Kooperationen

Der BTV ist der kompetente Ansprechpartner für das vielseitige Wettkampfprogramm, Talentsichtung und Leistungsförderung. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik, dem Spitzenverband sowie dem Bayerischen Landes-Sportverband.

Durch die Auszeichnung mit Prädikaten und Qualitätssiegeln ermöglicht er den Vereinen eine bessere Positionierung im hart umkämpften Markt der Sportanbieter. Bei der Einrichtung von Kindersportschulen berät er qualifiziert. Als attraktiver Kooperationspartner steht er durch die Vermittlung von Showgruppen und Veranstaltungen an der Seite seiner Vereine.

Organe

Organisation

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.