2019 sehen wir uns in Schweinfurt

Das Bayerische Landesturnfest kommt zum fünften Mal in seiner Geschichte seit 1862 nach Unterfranken. Letztmals fand es dort vor 43 Jahren 1976 im Landkreis Miltenberg statt. Es wird auch 2019 wieder das größte Wettkampf- und Breitensportfest Bayerns mit erwarteten 8.000 aktiven Teilnehmern aus dem Freistaat und angrenzenden Bundesländern sowie dem Ausland – und mehreren zehntausend Besuchern sein. Sich im Wettbewerb messen, Neues entdecken, Freundschaften knüpfen, gemeinsam Spaß haben - das macht die Turnfeste einmalig und einen Großteil ihrer Faszination aus. Übrigens: Bei den 23. Olympischen Winterspielen, die im Februar 2018 in der südkoreanischen Region Pyeongchang ausgetragen wurden, gingen nur 2.900 Sportler an den Start.

Sportlicher Vergleich und Mitmachangebote

Das sportliche Programm wird in Schweinfurt eine Mischung aus Hochleistungssport und Wettkämpfen „just for fun“ sein. In über 20 Sportarten und Einzeldisziplinen, mit vielen Wettbewerben, darunter auch zahlreichen Bayerische Meisterschaften und Qualifikationen für nationale Titelkämpfe, messen sich die Athleten.

Ein Rahmen- und Mitmachangebot hält für jeden das Richtige bereit. Ob Trendsportpark, KinderWelt, die Vitalzone oder das große City-Turnfest - Schweinfurt 2019 ist für alle Teilnehmer und Besucher eine Reise wert. Die geschickte Lage direkt am Main gelegen tut ihr Übriges, um vier unvergessliche Tage in der unterfränkischen Metropole Schweinfurt zu erleben.

Auch das 32. Landesturnfest 2019 verfolgt sein klassisches Leitbild, nämlich Sportmöglichkeiten für alle Menschen zu ermöglichen, unabhängig von Alter, Herkunft, körperlichen Voraussetzungen oder Leistungsanspruch. Dabei wird beim #turnfest19 insbesondere auf die Einbindung von Menschen mit Behinderung großen Wert gelegt.

Als Teilnehmer zum Turnfest

Alle Teilnehmer erwerben eine Festkarte. Diese beinhaltet den offiziellen Organisationsbeitrag der Einzelteilnehmer, Mannschaften und Gruppen, ohne dem Turnfeste nicht organisier- und finanzierbar wären. Dies ist damit ein klassischer Solidaritätsbeitrag. Erst mit dem Teilnehmerbeitrag wird die Durchführung des Turnfestes 2019 ermöglicht.

Größenordnung: ca. 30€ - starke Rabatte für Jugendliche und Familien. Für die Teilnahme an Wettbewerben werden Meldegelder in unterschiedlicher Höhe erhoben (Größenordnung ca. 6 bis 10€).

Weitere Möglichkeiten, dabei zu sein

Die Bevölkerung der Region Schweinfurt und die Gäste des Turnfests können sich auf vielfältige Weise beteiligen und selbst aktiv werden: Sie können Mitmachangebote wahrnehmen, selbst Helfer werden, kostenfreie Veranstaltungen wie Eröffnung und Festzug besuchen, Tickets für Show-Veranstaltungen und Finals erwerben.

Für besonders hochwertige Veranstaltungen (Turnfest-Gala, Matinee, Partys, Konzerte etc.) wird ein moderates Eintrittsgeld verlangt. Der Zutritt zu den Wettbewerben ist in der Regel frei. Nur bei wenigen Finalwettbewerben (z. B. im Gerätturnen) wird überhaupt Eintritt verlangt.

Für das Turnfest werden insgesamt ca. 1.000 freiwillige Helfer, sog. Volunteers, benötigt, davon viele als Schulhelfer, da die meisten der Turnfest-Teilnehmer in Schweinfurter Schulen übernachten.

Grußwort

Dr. Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident und Schirmherr des 32. Bayerischen Landesturnfests 2019

Das Bayerische Landesturnfest ist das größte Breitensportfestival in Bayern. Hier treffen sich Wettkämpfer des Bayerischen Turnverbandes. Er ist im ganzen Freistaat präsent. Überall trainieren junge und erwachsene Aktive in seinen Vereinen. Dabei stehen beim BTV das klassische Turnen, Gymnastik, Fitness und Gesundheitssport im Mittelpunkt. Insgesamt bietet der Verband fachmännisches Training und engagierte Vereinsarbeit für rund zwei Dutzend Disziplinen an.

Einen Schwerpunkt legt der BTV auf Jugendarbeit. Die Bayerische Turnerjugend ist eine treibende Kraft in der „Kinderstube des Sports“. Besondere Anerkennung verdient die Aufgeschlossenheit für die Inklusion. Körperliche oder geistige Behinderungen sollen niemanden vom Turnen oder vom Sport ausschließen! Freilich verlangen besondere Bedürfnisse besondere Aufmerksamkeit. Das Landesturnfest wird hier gute Vorschläge machen.

Zum zweiten Mal nach 1961 findet dieses schöne Fest in Schweinfurt statt – Werbung für das Turnen und Werbung für Schweinfurt!

 

Das erste Bayerische Landesturnfest fand 1862 in München statt. 2019 wird bereits das 32. dieser Art begangen. Wir zeigen hier eine Kurzzusammenfassung und Auflistung von Beginn an.

2015 Burghausen

bewegt. belebt. begeistert!

Das 31. Bayerische Landesturnfest wurde geprägt von der begeisternden Stimmung der 7.000 Teilnehmer und gut 30.000 Besucher. Die beeindruckende Altstadt Burghausens und prächtiges Sommerwetter taten ihr Übriges zum Gelingen dieses Events. Schirmherr der Veranstaltung war Bayerns Sportminister Joachim Herrmann, der sich im Rahmen des Festaktes als Trampolinturner outete.

Ein 30-minütiger Beitrag im Bayerischen Rundfunk erreichte an einem heißen Samstagnachmittag in der Spitze bayernweit 170.000 Zuschauer und 7,8% aller zu der Zeit in Bayern TV-Schauenden.

2011 Landshut

Gemeinsam bewegen - Landshut erleben

Bewegt wurde das 30. Bayerische Landesturnfest in erster Linie durch die 900 Teilnehmer. Schirmherr der Veranstaltung war Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, aber er blieb nicht der einzige Promi auf diesem Event. Dies war für viele ein Zeichen der Anerkennung jener täglichen Arbeit, die die mehr als 3.000 Verbandsvereine bayernweit leisteten.

2001 Regensburg

Nach acht Jahren Turnfestpause war das 29. Bayerische Landesturnfest ein großer Erfolg. Trotz Regen, Wind und Kälte war die Stimmung bei den rund 10.000 Zuschauern und Teilnehmern sehr gut. 

Auch das Medieninteresse war in diesem Jahr außergewöhnlich hoch. Das Turnen war TV-mäßig noch nie so großzügig bedacht. Während der ganzen Veranstaltung war der BR mit seinem dritten Programm durch ein Aufnahmeteam dabei und hat sowohl aktuell als auch zusammenfassend in einem Beitrag von einer Stunde Sendedauer berichtet.

1862 - 1993

1993 Ingolstadt
1989 Bamberg
1986 Memmingen
1982 Coburg
1976 Landkreis Miltenberg
1970 Ingolstadt 
1965 Augsburg
1961 Schweinfurt
1956 Bamberg
1952 Augsburg
1934 Nürnberg
1930 Regensburg
1926 Bamberg
1922 Augsburg
1912 Würzburg
1909 Ingolstadt
1905 Kempten
1901 Landshut
1897 Ansbach
1893 Passau
1890 Würzburg
1886 Augsburg 
1882 Bamberg
1879 Straubing
1875 Regensburg
1865 Augsburg
1863 Bayreuth
1862 München

Die nächsten Termine

Yoga- Abschlussarbeit

01.01.2018 - 31.12.2018

Ort: N.N.,
Kategorie: Qualifizierung, Gesundheits- und Präventionssport, Kinderturnen, Sport für Ältere/S-Klasse

Trainer C Breitensport Gymnastik-Rhythmus-Tanz

24.03.2018 - 09.09.2018

Ort: Vitalhof, 92269 Fensterbach
Kategorie: Qualifizierung

Aufbaumodul Trainer C Leistungssport Gerätturnen

28.07.2018 - 09.09.2018

Ort: Gym Tittmoning, Göllstr. 6 84529 Tittmoning
Kategorie: Qualifizierung

Aufbaumodul Übungsleiter C Jugendturnen

03.08.2018 - 16.09.2018

Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
Kategorie: Qualifizierung

Aufbaumodul Trainer C Breitensport Fittness-Aerobic

05.08.2018 - 11.11.2018

Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
Kategorie: Qualifizierung, Kinderturnen, Sport für Ältere/S-Klasse

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.