Muss ich als Kampfrichter auch einen Organisationsbeitrag bezahlen?

Nein, Kampfrichter sind vom Organisationsbeitrag befreit.

Kann ich auch Kampfrichter für Wettkämpfe melden, in denen ich nicht starte und werden mir diese dann als Kampfrichtereinsatz angerechnet?

Nein, dies ist nicht möglich. Ein Kampfrichtereinsatz wird nur angerechnet (im Bezug auf die Kampfrichterkaution), wenn dieser in einem Wettkampf zum Einsatz kommt, in dem der Verein auch Teilnehmer hat.

Wo bekomme ich meine Wettkampfunterlagen?

Bei Ankunft vor Ort meldet Ihr Euch bitte als erstes am BTV-Stand (in der Großen Jurahalle). Dort erhaltet Ihr eine Tasche mit allen Unterlagen – entsprechend der vorliegenden Anmeldung (Programmheft, Medaillen, T-Shirts, Galakarten, etc.).

Wo bekomme ich meine Kampfrichter-/Zimmerkaution zurück?

Vereine deren gemeldete Kampfrichter nicht eingesetzt werden können, bekommen die Kaution zurückerstattet. Dies muss aber von der zuständigen Wettkampfleitung bestätigt werden.

Alle Kampfrichter bekommen für Ihren Einsatz ein T-Shirt. Ihren Einsatz müssen sie auf der Unterschriftenliste beim jeweiligen Wettkampfleiter (WKL)/Karieinsatzleiter bestätigen (wichtig!). Die WKL/Karieinsatzleiter geben diese Liste am Ende am BTV-Stand bei mir zurück.

Die (möglichen) Rücküberweisungen der Kari-Kautionen erfolgen im Nachgang der KTO/Tuju-Treffen bargeldlos (nicht bar vor Ort!).

Rückzahlung der Zimmerkautionen erfolgt ebenfalls nur bargeldlos im Nachgang der KTO/Tuju-Treffen. Dazu geben die Vereine den entsprechenden Kautionszettel nach Abnahme des Zimmers am BTV-Stand oder vor Ort beim Hausmeister/betreuenden Verein ab.

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.