Was ist 4XF-FITNESS?

4XF FITNESS ist der neue Trendsport des Bayerischen Turnverbandes in Kooperation mit dem Deutschen Turner-Bund. Es umfasst Trainings- und Wettkampfprogramme, welche in ihrem Kern auf funktionellen Übungen basieren.
Das  4XF CrossTraining wird in den Vereinen als Kurs angeboten und ist ein hochintensives und funktionelles Trainingsprogramm, welches die Sportarten Turnen, Leichtathletik und Gewichtheben zu einem athletischen Trendsport vereint. Neben Kraft und Ausdauer werden vor allem auch Koordination und Schnelligkeit trainiert.

Die Wettkämpfe des 4XF CrossTrainings  werden als 4XF GAMES  auf Bezirks- Landes und Bundesebene ausgetragen.

Dort wird aus einem Pool von ca. 30 athletischen Fitnessübungen ein herausforderndes WORKOUT OF THE DAY (WOD) zusammengestellt. Die Athleten erfahren erst kurz vor dem Wettkampf, um welche Kombination der Übungen es sich handelt. 

Jeder Athlet bzw. jedes Team absolviert das WOD in Form eines „Battles“. Dabei treten jeweils zwei oder mehrere Athleten bzw. Teams gegeneinander an. Das WOD dauert nur wenige Minuten und bringt die Athleten ordentlich ins Schwitzen –  Ziel ist es, die fitteste Frau, den fittesten Mann und das beste Team zu küren.

 


Die Athletinnen und Athleten mit den Organisatoren und Helfern bei den 4XF GAMES - Bavarian Challenge am 3. Nov. 2018 in Mühldorf a. Inn

Am 3. November 2018 startete der Bayerische Turnverband mit der Bavarian Challenge 2018 seine Wettkampfreihe der 4XF GAMES.

Austragungsort: TSV 1860 Mühldorf a. Inn

Mit 40 Athletinnen und Athleten war der Event bereits im Vorfeld restlos ausverkauft.
Viele beeindruckende Bilder von dem Event gibt es hier:
http://blickandklick.de/1-bavarian-4xf-challenge-2018/

Die Erstplatzierten der jeweiligen Wettkampfklassen qualifizieren sich automatisch für die Endläufe des Landesfinales am 1. Juni 2019 in Schweinfurt im Rahmen des Bayerischen Landesturnfestes.

Ergebnislisten der 4 Wettkampfklassen Männer 16-19, Frauen 16-39, Männer 40+, Team:
(Frauen 40+ war nicht besetzt)

4XF im Verein

Location und Equipment

Crosstraining kann Indoor und Outdoor durchgeführt werden. Im Freien bieten sich Übungen an, die ohne fest installierte Geräte absolviert werden können (z. B. Treppen, Geländer, Mauern etc.). In einer Turnhalle findet man viele Geräte, die im Crosstraining verwendet werden (Barren, Reck, Sprossenwand, Turnkasten, Seile oder Turnringe). Spezielles Crosstraining-Equipment wie Langhanteln, Kettlebells oder ein Multifunktionstower ergänzen das Training zu einem effektiven Trendsport.

Für die Zeitmessung sollte eine großformatige Stoppuhr mit Countdown und Intervallfunktion vorhanden sein - und eine Tafel zur Präsentation des Trainingsprogramm.

Voraussetzungen für die 4XF Zertifizierung

  • Der Verein ist Mitglied des Bayerischen Turnverbands
  • Der BTV prüft die Qualifikation des Kursleiters (Spezielle 4XF-Fortbildungen des BTV ab 2019) Vorteile   der 4XF Zertifizierung Ein kostenloser Service des BTV
  • Verwendung des offiziellen 4XF-Logos » Bereitstellung von Werbematerial durch den BTV
  • Aufnahme in die Online-Liste der 4XF-Standorte 
  • Laufend neue Ideen für WOD (Workout of the Day)
  • Promotion des Trendsports auf div. Werbekanälen

 

Vorteile der 4XF Zertifizierung

Ein kostenloser Service des BTV

  • Verwendung des offiziellen 4XF-Logos
  • Bereitstellung von Werbematerial durch den BTV
  • Aufnahme in die Online-Liste der 4XF-Standorte
  • Laufend neue Ideen für WOD (Workout of the Day)
  • Promotion des Trendsports auf div. Werbekanälen

4XF - Die Zielgruppe

Das 4XF-Training bietet Vereinen die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu eröffnen, die sie bisher nicht oder nur schlecht erreicht haben.

Durch die Erkenntnis, dass man auch im Fitnessbereich mit intensivem und hochintensivem Training nicht nur zeitsparender, sondern auch sehr effektiv und gezielt trainieren kann, ist Crosstraining grundsätzlich für alle als Fitnesstraining interessant geworden.

4XF bietet jungen Erwachsenen, die aus dem Leistungsbereich einer Sportart ausscheiden, endlich ein interessantes und herausforderndes Folgeangebot.

4XF eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf die Wettkampfsaison jeglichen Sportarten - sei es für die Optimierung der Konzentration und Ausdauer eines Individualathleten oder die Mobilisierung von Kraft und Kondition einer gesamten Mannschaft.

Das Ergebnis eines soliden 4XF CrossTrainings wird jeden begeistern: man ist fitter in körperlich anspruchsvollen Alltagssituationen und steigert essenziell sein Leistungsniveau im Sport.

4XF CrossTraining

4XF CrossTraining ist ein hochintensives und funktionelles Trainingsprogramm, welches die Sportarten Turnen, Leichtathletik und Gewichtheben zu einem athletischen Trendsport vereint - mit dem Ziel der Verbesserung der allgemeinen Fitness im Alltag und in anderen Sportarten. 

Inhalte sind sowohl athletische als auch funktionelle Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder mit traditionellen Trainingsgeräten (Medizinball, Springseil, Langhantel, Turnkästen, Turnringe, Klimmzugstange, Kettlebell etc.). Muskelgruppen werden dabei nicht isoliert, sondern in komplexen Bewegungen trainiert.

 

Eine 4XF CrossTrainings-Einheit sollte wie folgt aufgebaut sein:

  • 10-15 min: Allgemeines Aufwärmen warm-up, mobility 
  • 10-15 min: Technik und spezielles Aufwärmen 
  • 20-30 min: TagesTrainingsProgramm Workout of the day – WOD
  • 05-10 min: Lockern/Dehnen/Faszienmassage Cool-Down

Workout of the Day – WOD
Das Herzstück jeder 4XF Einheit

Es gibt unterschiedliche Formen eines WOD:
AMRAP: as many repetitions as possible Die Gesamtbelastungszeit ist vorgegeben, in der von den vorgegebenen Durchgängen/Übungen so viele Wiederholungen wie möglich absolviert werden. Beispiel: 20 Minuten Zeit, in der man möglichst oft jeweils 5 Klimmzüge, 10 Liegestütz und 15 Sit-ups absolviert

For Time: Auf Zeit
Die Gesamtwiederholungszahl der Durchgänge/Übungen ist vorgegeben, die in der kürzest möglichen Zeit absolviert werden sollen.
Beispiel: 1 KM laufen, 100 Liegestütze, 50 Kettlebell-Swings und 50 Kniebeugen, 1 KM laufen in möglichst kurzer Zeit absolvieren.

Intervalle: Zirkeltraining
Die Anzahl von Runden und Stationen ist festgelegt.
Beispiel: 5 Stationen (WallBalls, Klimmzüge, Rudern, Seilklettern, Kniebeuge mit Langhantel)
- An jeder Station wird 40 Sek. trainiert, danach 20 Sek. Pause (Gerätewechsel)
- der Zirkel wird 3x wiederholt.

EMOM » Every Minute on the Minute
Für eine festgelegte Zeitdauer (z. B. 20 Min.) wird pro Minute eine bestimmte Wiederholungszahl einer Übung absolviert, z. B. 10 Klimmzüge (der Rest der Minute ist Pause).

4XF GAMES - Bavarian Challenge 2018

Am 3. November 2018 startete der Bayerische Turnverband mit der Bavarian Challenge 2018 seine Wettkampfreihe der 4XF GAMES.

Austragungsort: TSV 1860 Mühldorf a. Inn

Mit 40 Athletinnen und Athleten war der Event bereits im Vorfeld restlos ausverkauft.
Viele beeindruckende Bilder von dem Event gibt es hier:
http://blickandklick.de/1-bavarian-4xf-challenge-2018/

Die Athletinnen und Athleten mit den Organisatoren und Helfern bei den 4XF GAMES - Bavarian Challenge am 3. Nov. 2018 in Mühldorf a. Inn

Ergebnislisten der 4 Wettkampfklassen Männer 16-19, Frauen 16-39, Männer 40+, Team:
(Frauen 40+ war nicht besetzt)

Die Erstplatzierten der jeweiligen Wettkampfklassen qualifizieren sich automatisch für die Endläufe des Landesfinales am 1. Juni 2019 in Schweinfurt im Rahmen des Bayerischen Landesturnfestes

Das waren die WODs der Qualis und Finals im Einzel und Team:

Pool an Übungen, aus denen die WODs zusammengestellt werden:

Wir bedanken uns bei folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung der 4XF GAMES in Mühldorf a. Inn.

4XF GAMES - Landesfinale 2019

30. Mai bis 01. Juni
Bayerisches Landesturnfest in Schweinfurt
Weitere Infos folgen...

4XF GAMES - Der Wettkampf

4XF Games ist die Wettkampfform des 4XF-CrossTrainings. Hier heißt es „back to the roots“. Aus athletischen Fitness- übungen, wie z. B. Pull-Ups (Klimmzüge), Push-Ups (Liegestütze) oder Burpees (Liegestütz-Hock-Strecksprünge) etc. wird ein herausforderndes WORKOUT OF THE DAY (WOD) zusammengestellt.

Jeder Athlet absolviert sein WOD in Form eines „Battles“. Dabei treten jeweils zwei oder mehrere Athleten gegeneinander an. Das WOD dauert nur wenige Minuten und bringt die Athleten ordentlich ins Schwitzen – Ziel ist es, die fitteste Frau, den fittesten Mann und das beste Team der 4XF Games auf Landes- bzw. Bundesebene zu küren.

Bist Du bereit?

Du willst 4XF FITNESS auch in Deinem Verein anbieten und die Teilnehmer mit diesem neuen Trendsport begeistern? Dann lass Dich ausbilden!

Der Bayerische Turnverband bietet ab 2019 erstmalig 4XF FITNESS-Fortbildungen in den Bereichen 4XF CrossTraining, 4XF Outdoor-FitCamp, 4XF GAMES & WODs und Ernährung im Fitness-Sport an.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung unter: 
https://www.btv-turnen.de/qualifizierung/lehrgangssuche.html 
(Suchbegriff "4XF")

16.03.2019Ernährung im Fitness-SportMühldorf a. InnAusschreibung als PDF
30.03.20194XF CrossTraining 1Mühldorf a. InnAusschreibung als PDF
31.03.20194XF CrossTraining 2Mühldorf a. InnAusschreibung als PDF
04.05.20194XF Outdoor FitCampMühldorf a. InnAusschreibung als PDF
05.05.20194XF GAMES & WODsMühldorf a. InnAusschreibung als PDF
28.09.20194XF Outdoor FitCampAugsburgAusschreibung als PDF
19.10.2019Ernährung im Fitness-SportAugsburgAusschreibung als PDF
09.11.20194XF CrossTraining 1AugsburgAusschreibung als PDF
10.11.20194XF CrossTraining 2AugsburgAusschreibung als PDF
23.11.20194XF GAMES & WODsAugsburgAusschreibung als PDF

 

 

 

Kontakt

Tobias Seifinger

Projektleiter 4XF

seifinger(at)btv-turnen.de

Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 01 02
49 03 04 05 06 07 08 09
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
1 31 01 02 03 04 05 06

Terminsuche

Kursleiter Bodyweight Training Modul: Cross

17.03.2019 09:00 - 17:00

Ort: Buchbach, Buchbach
Kategorie: Fitness und Aerobic

Faszientraining Grundlagen

29.03.2019 - 31.03.2019

Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
Kategorie: Fitness und Aerobic

Kursleiter Bodyweight Training Modul: Basic

14.04.2019 09:00 - 17:00

Ort: Otto-Steidle-Halle Kirchdorf, 84375 Kirchdorf/Inn
Kategorie: Fitness und Aerobic

Kursleiter Bodyweight Training Modul: Faszien-, Stretch- und Stabilisationstraining

04.05.2019 09:00 - 17:00

Ort: Turnhalle der Grund- und Mittelschule Dorfen, 84405 Dorfen
Kategorie: Fitness und Aerobic

Kursleiter Bodyweight Training Modul: Soft Tools

15.05.2019 - 18.05.2019 09:00 - 17:00

Ort: Tölzer Sporthalle, Jahnstr. 3, 83646 Bad Tölz
Kategorie: Fitness und Aerobic

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.