Einzelansicht

Remuta und Nguyen starten beim EnBW DTB-Pokal

Kategorie: Gerätturnen
13.03.2018 09:28

Der EnBW DTB-Pokal in Stuttgart wird vom 16. bis 18. März Turnen der Extraklasse bieten. Felix Remuta und Marcel Nguyen (beide TSV Unterhaching) gehen aus bayerischer Sicht an die Geräte.

Die deutschen Männer starten in der Team-Challenge mit Felix Remuta (TSV Unterhaching), Nils Dunkel (MTV Erfurt), Philipp Herder (SC Berlin), Carlo Hörr (TSV Schmiden) und Nick Klessing (SV Halle). Zudem gehen Alexander Maier (MTV Stuttgart) und Lucas Herrmann (SC Berlin) als Einzelstarter in den Wettkampf.

„Wenn wir dort im Finale stehen, haben wir unser Ziel erreicht. Es wird ein spannender Wettkampf. Wir werden mit jungen Leuten vertreten sein, für die Stuttgart eine gute Chance ist, sich international auch mit großen Nationen zu messen“, erklärte Männer-Chefcoach Andreas Hirsch.
In das Finale der Team Challenge ziehen die besten sechs Teams aus der Männer-Qualifikation ein.

Den Einzel-Weltcup bestreiten Marcel Nguyen (TSV Unterhaching) und Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz) im Mehrkampf gegen sieben internationale Konkurrenten.

Teilnehmende Nationen der Team Challenge
Männer: Deutschland Belgien Brasilien Israel Italien Japan Norwegen Österreich Russland Spanien Türkei Ukraine Zypern

Hier gibt es Tickets

 

 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.