Einzelansicht

Tittmoning mischt die Liga weiter auf (mit Video)

Kategorie: Gerätturnen
05.04.2018 09:14

Beim Heimwettkampf in Waging überzeugten die Oberbayerinnen erneut mit einer starken Leistung und dem Bronzeplatz. Vor dem zweiten Auftritt im Freistaat am 14. April rangieren die Turnerinnen auf dem zweiten Gesamtrang und schielen auf die Finalteilnahme.

Einen begeisterten Wettkampf erlebten die Zuschauer in Waging (Foto: © 2018 G. Hrivatakis)

Wie schon beim Saisonauftakt mussten die Schützlinge von Trainerin Natalie Pitzka dem MTV Stuttgart den Vortritt lassen. Die Schwäbinnen markierten an allen Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden die Bestleistung und kamen auf 195,45 Punkte. Hinter der TG Karlsruhe-Söllingen (191,70) erreichte Tittmoning 190,05 Zähler. Der Tagessieger erhält für die Gesamtwertung 14:0 Mannschaftspunkte, der Zweite 12:2 und der Dritte 10:4. Nach diesem System geht dies bis Platz 8 (0:14 Punkte) weiter.

Video von Waging

Erleben Sie (nochmals) die Darbietungen der TSV-Turnerinnen im Video und abonnieren Sie den YouTube-Kanal des BTV.

Zur Bildergalerie

Nächster Heimvorteil: Am 14. April ruft Monheim

Los geht’s bereits am Freitagabend, 13. April von 17 bis 20 Uhr mit dem öffentlichen Podiumstraining. Hier können sich alle Turnerinnen an den offiziellen Wettkampfgeräten einturnen. Solche Trainingseinheiten sind traditionell kostenfrei zu bestaunen – so natürlich auch in Monheim. Ab Samstagnachmittag gehen dann die Wettkämpfe los:

Samstag: 14.04.2018 13 Uhr 2. Bundesliga
Samstag: 14.04.2018 18 Uhr 1. Bundesliga
Sonntag: 15.04.2018 10 Uhr 3. Bundesliga

Ort: Sporthalle Monheim, Schulstraße 2, 86653 Monheim

In jedem Wettkampf starten jeweils alle 8 Mannschaften aus ganz Deutschland mit je vier Turnerinnen an den vier Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden. Anders als beim Scoresystem der Männer sind hierbei nicht einzelne Duelle, sondern die Mannschaftsleistung als Ganzes nach offiziellen Wertungspunkten (internationaler Code de Pointage) ausschlaggebend. Für die Tabelle gibt es dann Punkte entsprechend der Platzierung im Wettkampf: 14 Punkte für den Sieger, 0 Punkte für den Letzten. Aufstieg und Abstieg zwischen den Ligen werden dann wieder durch die entsprechende Tabellenplatzierung zum Ende des Jahres festgelegt. 

Mehr Informationen

Tickets ab 4 Euro

 

 

Social Share

Kommentare