Einzelansicht

Tittmoninger Turnerinnen holen in Bundesliga auf

Kategorie: Gerätturnen
12.05.2019 09:32

Am zweiten Wettkampftag am 11. Mai schaffen es die Turnerinnen von Trainerin Natalie Pitzka auf einen hervorragenden 2. Platz.

Höchswertung für Emma Malewski mit 12,45 Zählern. Auf dem Foto Lisa Schöninger. Foto: Andreas Berndt, BTV

Mit 197,70 Punkten verfehlen die Tittmoninger Bundesliga-Damen nur knapp die 200-Punkte Marke und landen in einer mit knapp 1.000 Zuschauern bestens gefüllten Ulmer Kuhberghalle auf Platz 2. Damit rutschen sie in der Gesamtwertung jetzt um einen Platz auf die Drei nach vorne. Lediglich die Stuttgarter, die ohne ihre Top-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui an den Start gingen, konnten die magische 200er-Marke knacken. Dritter wurde die TG Karlsruhe-Söllingen (193,85), die damit ihren Platz als erster Verfolger des Serienmeisters in der Tabelle halten konnte. Gastgeber Ulm musste ohne Janine Berger Federn lassen und sich an diesem Tag mit Rang sechs begnügen.

Beim ersten Wettkampf gelang es den Tittmoninger Damen trotz grippaler Infekte im gesamten Mannschaftsaufgebot mit den Turnerinnen Lisa Zimmermann, Lisa Schöninger, Lea Wartmann und Lucia Meyer immerhin Platz 4 zu erreichen. Im November geht es dann um den Finaleinzug.

In der 2. Liga erreicht das Team aus Tittmoning sogar Platz 1 und kann sich damit ebenfalls in der Tabelle auf Platz 3 hocharbeiten.

Zum Ergebnis auf Deutsche-Turnliga.de

 

 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.