Anbieter von Präventionskursen in Turn- und Sportvereinen können künftig mit dem Onlineantrag für den Pluspunkt Gesundheit.DTB (PPG) gleichzeitig auch mit dem Qualitätssiegel der Dachmarke „Sport pro Gesundheit“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) sowie mit dem Prädikat „Deutscher Standard Prävention“ der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) ausgezeichnet werden.

 

Mit dem Qualitätssiegel „Deutscher Standard Prävention“ zeichnet die Prüfstelle solche Präventionskurse aus, die den hohen Qualitätsstandards des „Leitfadens Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes und den zugrunde liegenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

 

Zertifizierte Kurse können von allen beteiligten Krankenkassen bezuschusst werden.

Die zertifizierten DTB-Gesundheitsprogramme sind von der ZPP anerkannt und im GymNet hinterlegt, womit sich die Beantragung dahin gehend vereinfacht, dass keine Stundenbilder, Rahmenkonzepte, Teilnehmerunterlagen oder freie Textfelder mehr hochgeladen bzw. ausgefüllt werden müssen. Bei der Antragstellung genügt ein Klick auf das durchzuführende Programm. Der Antragsteller muss lediglich noch die Angaben

  • zum Verein (Name des Vereinsvorsitzenden, die offizielle Vereinsadresse, den Ansprechpartner)
  • zum Übungsleiter (Qualifikation)
  • zu den Rahmendaten des Angebots (Ort, Dauer des Kurses, Uhrzeit Kursbeginn/-ende, Raumgröße, Raumausstattung, Kursgebühr)
  • Qualifikationsnachweis (Übungsleiter B Breitensport, Sport in der Prävention) und
  • Zertifikat über die Einweisung in das durchzuführende Programm hochladen.
  •  

Bei der Vereinsadresse ist zu beachten, dass die offizielle, im Vereinsregister vermerkte Adresse des Vereins angegeben werden muss. Besondere Sorgfalt ist auch bei der Angabe der Kursdauer (Von-Bis-Datum) und der Uhrzeit für Beginn und Ende der Kurseinheiten geboten. Stimmen diese Angaben nicht mit der für das standardisierte Programm hinterlegten Kursdauer bzw. der Länge der Kurseinheiten überein, führt dies zu einer Ablehnung durch die ZPP.

Die Anträge können nur online im GymNet gestellt werden.

Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses waren folgende DTB­-Gesundheitssportprogramme von der ZPP anerkannt und mit einer Identifikationsnummer hinterlegt:

  • Fit und gesund
  • Nordic Walking
  • Walking und mehr
  • Cardio-Aktiv
  • Fit bis ins hohe Alter
  • Standfest und stabil
  • Bewegen statt schonen
  • Ganzkörperkräftigung sanft und effektiv

Um ein solches Programm anbieten zu können, müssen die Übungsleiter die Konzeptschulung des standardisierten Programms besucht haben. In dieser werden der Programmaufbau, die Inhalte sowie die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen erläutert.

Termine und Orte der Konzeptschulungen finden Sie im BTV-Lehrgangsprogramm (S. 86-89) bei den Fortbildungen der GYMWELT, standardisierte Gesundheitssportprogramme.

Das Vereins-Login erhalten Sie, indem Sie das GymNet-Antragsformular ausfüllen und von Ihrem Verein unterschreiben lassen. Nach Eingang des Formulars wird Ihr Login innerhalb weniger Tage freigeschaltet, Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, sobald dies geschehen ist.

Ausfüllhilfe für das GymNet

Hier geht's zum GymNet

 

 

 

Es gibt zwei Varianten bei der Qualitätssiegelbeantragung

PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Prävention ZPP mit Krankenkassenkennung (neu seit 2017)

Die Antragstellung für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB erfolgt mit gleichzeitiger Beantragung der Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT und DEUTSCHER STANDARD PRÄVENTION (ZPP).

Dieser wurde dafür erweitert und bildet nun zusätzlich alle Fragen der ZPP-Anerkennung ab. Es kommen für diese Antragstellung nur Kursangebote der ZPP-anerkannten DTB-Gesundheitssportprogramme infrage. Da die ZPP bei Übungsleitern ohne staatlich anerkannte Berufsausbildung nur noch standardisierte Kursangebote anerkennt, können auch nur noch diese mit dem Prädikat »Deutscher Standard Prävention« ausgezeichnet werden, damit die Krankenkassen die Gebühren der Kursteilnehmer bezuschussen. Die Anträge für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Prävention ZPP können nur online im GymNet gestellt werden.

Eine direkte Registrierung von Gesundheitssportangeboten von Übungsleitern auf der ZPP-Datenbank ist nicht möglich. Eine Registrierung der Vereine auf der DOSB-Serviceplattform ist ebenfalls nicht nötig.

PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Präventions- und Rehabilitationsangebote - wie bisher (PPG)

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich für den PPG mit dem bisherigen Antrag (jedoch wird Sport pro Gesundheit nicht mehr mitverliehen und eine Krankenkassenanerkennung ist nicht mehr möglich).

Für alle Dauerangebote und individuellen oder standardisierten Kursangebote, die nicht ZPP-zertifiziert werden sollen bzw. können. Die Anträge können auch weiterhin schriftlich gestellt werden (Antrag) oder online im GymNet.

Der PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB kann natürlich auch weiterhin für Reha-Angebote, die keine offizielle Anerkennung haben, beantragt werden.

Antragsstellung

Das Qualitätssiegel für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Prävention und den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Rehabilitation kann online und schriftlich beantragt werden.

Die Beantragung des PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Prävention mit ZPP Anerkennung hingegen ist ausschließlich online möglich. Dafür benötigt der Verein ein Login im GymNet und muss für den Pluspunkt Gesundheit.DTB freigeschaltet sein.

Ausfüllhilfe für das GymNet

 

 

Gültig ab 1. Januar 2018

Neuantrag: 1-5 Angebote: 30€

Verlängerung: 1-5 Angebote: 20€

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ildiko Berekmery

Tel. 089 15702-320 (Di und Do 9 bis 13 Uhr)

berekmery(at)btv-turnen.de

Yoga- Abschlussarbeit

01.01.2018 - 31.12.2018

Ort: N.N.,
Kategorie: Gesundheits- und Präventionssport

Yoga Modul fortg. Übungen, Chakralehre

20.10.2018 - 21.10.2018

Ort: N.N., Augsburg, 86169 Augsburg
Kategorie: Gesundheits- und Präventionssport

Kursleiter Bodyweight Training Modul: Soft Tools

21.10.2018

Ort: ASV Dachau, Gröbenriederstr. 21, 85221 Dachau
Kategorie: Gesundheits- und Präventionssport

Tape Kompaktkurs

21.10.2018

Ort: Praxis Movita, Raiffeisenstr. 14, 83607 Holzkirchen
Kategorie: Gesundheits- und Präventionssport

Stand. Programme, Profil Herz-Kreislauf

03.11.2018 09:00 - 18:00

Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
Kategorie: Gesundheits- und Präventionssport

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.