Einzelansicht

Gymnastinnen reisen mit starkem Kontingent zu den Bayerischen

Kategorie: Turnbezirk Schwaben, Gymnastik und Tanz/Rhythmische Sportgymnastik, Turngau Augsburg
01.03.2019 00:00

Mit 13 Einzelgymnastinnen und zwei Gruppen wird der Turnbezirk Schwaben bei den Bayerischen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Ingolstadt vertreten sein.

Fotos: TSV Gersthofen (oben) und TVA

So viele Mädchen haben sich nämlich bei den Bezirksmeisterschaften in Gersthofen für den vorläufigen Saisonhöhepunkt qualifiziert. Zu den Top-Gymnastinnen aus der Region gehören in diesem Jahr Emely Stöffelmeir (TV Augsburg, SWK), Sophia Wagner (TSV Gersthofen, JWK) und Mariagrazia Chirulli (TSV Gersthofen, FWK), die in Gersthofen auch den Titel in ihren jeweiligen Altersklassen erturnen konnten.

Auch die beiden Gruppen - der TVA tritt bei den Schülerinnen mit fünf Bällen, der TSV Gersthofen mit gleichem Handgerät in der FWK an - haben gute Chancen, sich auf bayerischer Ebene mit einem Podestplatz zu belohnen. Dazu stellt der TSV Friedberg ebenfalls eine Starterin im Einzelwettbewerb.

Die Bezirksmeisterschaften in Gersthofen waren auch in diesem Jahr ein besonderer Höhepunkt für die Sportgymnstinnen des Bezirks. Wie bereits in den vergangenen Jahren schloss sich der Turnbezirk Oberbayern dem Wettkampf an. Auf diese Weise war ein erster Leistungsvergleich möglich und die Zuschauer durften einen Blick auf weitere gelungenen Choreografien werfen.

Die Siegerliste der Bezirksmeisterschaften gibt es als PDF-Datei zum Herunterladen.

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.