Einzelansicht

Tschüss, liebe Nina ...

Kategorie: Sportakrobatik
07.03.2019 12:33

... viel Erfolg in der Schweiz!

Nina auf Händen getragen von ihren Friedbergerinnen

Nina mit den Sportlerinnen beim Deutschen Mannschaftspokal 2018 in Düsseldorf

Schon im November verabschiedete sich unsere Landestrainerin Nina Wente von ihrem Verein, dem TSV Friedberg, um künftig als Trainerin in der Schweiz zu fungieren.

Seit kurzem ist es offiziell, dass Nina den Bayerischen Sportakrobaten nun auch nicht mehr als Landestrainerin der Leistungsklasse zur Verfügung steht.

Neun Jahre hatte sie diesen Posten inne und hat maßgeblichen Anteil an den Erfolgen der Bayerischen Sportakrobaten.
Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften konnten unsere Teams mit ihr einige Treppchenplätze erturnen und mit den Sportlerinnen ihres Vereins, dem TSV Friedberg, war sie unter anderem bei Welt- und Europameisterschaften vertreten.

Wir sagen HERZLICHEN DANK, liebe Nina, für deine Zeit in Bayern und alles Gute in der Schweiz!

 

Den Posten als Landestrainerinnen der Leistungsklasse übernehmen vorübergehend Nicole Wilbold und Sandra Maresch vom SAV Augsburg-Hochzoll. Vielen Dank für euer Engagement und viel Erfolg.

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.