Einzelansicht

36. Bayerisches Turnerjugendtreffen findet in Schweinfurt statt

Kategorie: Bayerisches Turnerjugendtreffen, Bayerische Turnerjugend, Turnbezirk Unterfranken, Turngau Schweinfurt-Hassberge, Turnerjugendwettkämpfe
14.02.2020 12:41

Nun ist es offiziell: Im Rathaus der Stadt Schweinfurt fand heute die Vertragsunterzeichnung für das 36. Bayerische Turnerjugendtreffen statt.

Bei der Unterzeichnung, v.l.: K. Rehberger, S. Remelé und M. Schmidt

Damit ist Schweinfurt das zweite Jahr in Folge Ausrichter einer der wichtigsten Veranstaltungen im bayerischen Turnkalender. 2019 fand dort bereits mit großem Erfolg das 32. Bayerische Landesturnfest statt.

Das Bayerische Turnerjugendtreffen findet jährlich statt – außer in Jahren mit Landesturnfest – und zieht dabei mehr als 1.000 Aktive aus über 50 Vereinen an. Diese treten in Einzel- und Mannschaftswettbewerben gegeneinander an.

Neben den Wettkämpfen steht beim Turnerjugendtreffen aber auch der Gemeinschaftsgedanke im Vordergrund. So laden zum Beispiel die große Tuju-Party am Samstagabend oder das gemeinsame Testen neuer Sportarten wie Parkour, Sportstacking oder Akrobatik dazu ein, sich mit anderen Vereinen auszutauschen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Zur Vertragsunterzeichnung im Kleinen Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Schweinfurt anwesend waren der Bayerische Turnverband, vertreten durch die Landesfachwartin Turnerjugendwettkämpfe Marion Schmidt, der Turngau Schweinfurt-Hassberge, vertreten durch seinen Vorsitzenden Klaus Rehberger, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt, Sebastian Remelé.

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.