Einzelansicht

Absage von Wettkämpfen und Lehrgänge (Stand: 13.03.2020)

Kategorie: Turngau Oberdonau, Coronavirus, Turnbezirke / Turngaue
13.03.2020 15:12

Aufgrund der zunehmend strikteren Maßnahmen bezüglich Veranstaltungen sowie der Schulschließung in Bayern hat das Präsidium des Bayerischen Turnverbandes in einer Sondersitzung heute beschlossen, alle Wettkämpfe und Lehrgänge mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 19.04.2020 abzusagen.

Nachdem ab dem 16.03.2020 in Bayern alle Schulen bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen bleiben, hat das Präsidium des Bayerischen Turnverbandes in einer Sondersitzung folgenden Beschluss gefasst:

Sämtliche Lehrgänge und Wettkämpfe im Bereich Turnsport werden mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 19.04.2020 abgesagt. Dies gilt für Wettkämpfe und Lehrgänge auf Landes-/ Bezirks sowie Gau-Ebene.

Für den Turngau Oberdonau bedeutet dies, dass die 1. Durchgänge der Gauligawettkämpfe am 20./21.03. und 28./29.03. ersatzlos ausfallen werden.  Da es zeitlich nicht möglich sein wird diese Wettkämpfe nachzuholen, werden wir in dieser Gauligasaison nur 2 Durchgänge abhalten (Juli und Oktober).

Ebenfalls wird der Lehrgang am 14.03. in Harburg mit dem Thema Wirbelsäule-Haltungsschäden (Lehrgangsnummer: 208-17-66) ausfallen. Hier wird versucht, einen Ersatztermin zu finden

 

Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage des Bayerischen Turnverbandes: www.btv-turnen.de

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.