Einzelansicht

Wettkampfsaison kann mit Auflagen starten

Kategorie: Orientierungslauf
21.06.2020 21:47

Nach Genehmigung durch die Präsidien von DTB und BTV können wieder Wettkämpfe im O-Sport stattfinden

Nach den letzten Lockerungen bei den Corona-Pandemiebeschränkungen sind nun auch wieder Wettkämpfe im O-Sport möglich.

Voraussetzung dafür ist, dass sowohl das Technische Komitee wie auch der Landesfachausschuss Hygeniekonzepte für die Durchführung eines Wettkampfes erstellt haben. Nach der Genehmigung der vorgelegten Konzepte in den letzten Tagen durch die Präsidien des Deutschen Turnerbundes und des Bayerischen Turnverbandes können nun wieder regionale O-Sport-Veranstaltungen in der freien Natur stattfinden.

Ausrichter eines Wettkampfes verpflichten sich nicht nur zur Beachtung dieser Regeln, sondern auch dazu, dass die allgemeingültigen Kontaktbeschränkungen beachtet werden. Es könnte sonst geschehen, dass die erteilten Genehmigungen auch wieder zurückgenommen werden.

Der Landesfachausschuss tritt in den nächsten Tagen mit den Ausrichtern der geplanten Bayerischen Meisterschaften und BayernCup-OLs in Kontakt und klärt ab, inwieweit sie eine Durchführung der an sie vergebenen Läufe für realistisch halten. Der LFA berichtet zeitnah.

=> Hygeniekonzept OL Bayern

=> Zusätzliche Empfehlungen

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.