Einzelansicht

World Gym for Life Challenge 2021 abgesagt

10.02.2021 12:50

Rendezvous der Besten: Der Internationale Turnverband (FIG) hat die für Juli 2021 geplante World Gym for Life Challenge pandemiebedingt abgesagt.

Bildquelle: DTB

Aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie und den hohen Infektionszahlen in Portugal hat sich der Internationale Turnverband (FIG) dazu entschieden, die vom 14. bis 17. Juli 2021 geplante World Gym for Life Challenge abzusagen. 

Die World Gym for Life Challenge ist ein internationaler Wettbewerb für Gymnastik- und Tanzgruppen der im Vier-Jahres-Rhythmus ausgetragen wird und bietet Showgruppen die Gelegenheit ihre sensationellen Shows einem internationalen Publikum zu präsentieren und darüber hinaus mit Showgruppen aus aller Welt in Kontakt zu kommen. 

Mit den Jumpinos aus Friedberg und den Magic Butterflys aus Neumarkt waren auch zwei Bayerische Teams qualifiziert. Die Jumpinos konnten sich direkt beim Bundesfinale 2019 in Berlin ihr Startticket lösen, die Magic Butterflys sind eine der zehn glücklichen Gruppen, die der DTB per Videoauswahl im Herbst 2020 nachnominiert hat.

In der diesjährigen vierten Auflage der Veranstaltung hätten die Deutschen Mannschaften und Teams die Möglichkeit gehabt, ihren obersten Rang im Medaillenspiegel zu verteidigen, denn Deutschland war im Rahmen der World Gym for Life Challenge 2017 in Vestfold (Norwegen) mit insgesamt vier Goldmedaillen die erfolgreichste und mit rund 350 Delegationsmitgliedern zugleich die größte teilnehmende Nation. 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.