Einzelansicht

OL-Landestermine für 2018 sind veröffentlicht

Kategorie: Orientierungslauf
25.07.2017 23:30

Der Landesfachausschuss OL hat die Termine für die Bayerischen Meisterschaften und BayernCup-OLs für die Saison 2018 bekannt gegeben. Auf Bayerns Orientierer warten einmal mehr acht Events an vier Wochenenden.

Auch 2018 geht es bei Bayerischen Meisterschaften und im BayernCup wieder auf "Postenjagd".

Rechtzeitig vor Beginn der bayerischen Sommerferien sind die Orientierungslauf-Landestermine für die Saison 2018 im Kalender veröffentlicht. Die Zusammenstellung des Wettkampfkalenders für die kommende Saison verlief erfreulich problemlos. Bereits frühzeitig fanden sich für alle acht Landesveranstaltungen interessierte und kompetente Ausrichter, so dass der Verantwortliche für Wettkampfwesen im LFA OL Ralph Körner diesmal aus dem Vollen schöpfen konnte.

Der Startschuss in die Landes-OL-Saison 2018 fällt am Wochenende 14./15. April 2018 in Starnberg, wo der OC München Gastgeber der Bayerischen Mitteldistanz-Meisterschaften und eines Langdistanz-BayernCups sein wird.

Mitte Mai ist der SV Mietraching mit der Durchführung eines OL-Wochenendes an der Reihe. Am 12./13. Mai 2018 werden dabei parallel zu den Landeswettkämpfen auch die Deutschen Hochschulmeisterschaften ausgetragen. Zunächst wird in Mietraching ein Langdistanz-BayernCup ausgelaufen, am Tag darauf folgen die Bayerischen Staffelmeisterschaften in Passau.

Erstmals seit sechs Jahren findet wieder 2018 ein Landes-OL auf unterfänkischem Boden statt: Mitte Juli ist der MTV Bamberg Ausrichter der Bayerischen Sprint-OL-Meisterschaften in Zeil am Main. Am Tag darauf lädt der TV 1894 Coburg-Neuses die bayerischen Orientierer zu einem Mitteldistanz-BayernCup nach Coburg ein. Termin für das fränkische Landes-OL-Wochenende ist 14./15. Juli 2018.

Abgeschlossen wird die Saison traditionell im Herbst mit den Bayerischen Langdistanz-Meisterschaften und einem Mitteldistanz-BayernCup. Das BayernCup-Finale wird im kommenden Jahr von der OLG Regensburg am Wochenende 20./21. Oktober 2018 in Wald ausgerichtet.

Bereits vorab geht ein Dankeschön an die fünf Ausrichtervereine, verbunden mit den besten Wünschen für eine reibungslose Vorbereitung und Durchführung der Wettkämpfe. Änderungen des Terminkalenders aufgrund zu spät festgelegter Bundestermine sollte es für 2018 nicht geben, da - anders als 2017 - für das kommende Jahr erfreulicherweise alle Wettkämpfe auf nationaler Ebene bereits finalisiert wurden.

Neben den acht Landes-OLs wird es im kommenden Jahr auch noch ein internationales OL-Highlight in Bayern geben: unter der Regie des Fördervereins OL Bayern wird von 10. bis 15. August 2018 die zweite Auflage der Bavarian Orienteering Tour ausgetragen. Auf die erwarteten OL-Freunde aus aller Welt warten fünf abwechslungsreiche Etappen in Bamberg, Regensburg, dem Bayerischen Wald, sowie Passau und Landshut, verbunden mit jeder Menge Kultur und Sightseeing.

Text: Ralph Körner
Bild: Kristin Hagen-Ritzenthaler

Social Share

Kommentare