Einzelansicht

Bayerischer OL-Nachwuchs trainiert in Nittendorf

Kategorie: Orientierungslauf
10.07.2019 20:47

Intensivtraining mit drei Einheiten am wohl heißesten Tag des Jahres in der Räuberhöhle

Zu einem Stützpunkttraining hatte Daniel Janischowsky, Verantwortlicher für Leistungs- und Nachwuchsförderung, den bayerischen D- und E-Kader nach Nittendorf eingeladen. Der Teilnehmerkreis wurde noch durch weitere Nachwuchs-OLer ergänzt, welche in den ersten Monaten des Jahres besonders gute Leistungen gezeigt hatten.

Mit großer Unterstützung durch Landestrainer Uwe Weid, den mitangereisten Heimtrainern und der OLG Regensburg konnten am letzten Samstag im Juni drei intensive Trainingseinheiten absolviert werden.

Der Einstieg erfolgte mit einem massenstartähnlichen Lauf. Dabei wurde in dem felsigen und feingliedrigen Gelände der OL-Karte "Penker Tal" auf die Feinorientierung in Staffelverhältnissen viel Wert gelegt.

In der zweiten Trainingseinheit ging es um die Routenwahltechnik. Die Teilnehmer gingen dabei in kleinen Gruppen zu dritt verschiedene Lösungen durch, um von einem zum nächsten Posten zu gelangen. Dabei sollten die drei vorgegebenen Routen extensiv gelaufen werden. So konnte später festgestellt werden, welche der Routen die beste ist und vor allem warum. Hierbei musste unter anderem auf den Unterbewuchs ge- und das Höhenprofil beachtet werden. Letzteres vor allem um abzuwägen, ob ein längerer Weg um das Tal kräftesparender im Vergleich zur Talquerung und zahlreichen Höhenmetern ist.

Als der Tag für das Stützpunkttraining ausgewählt wurde, war noch nicht absehbar, dass dies einer der heißesten und trockensten Tage des Jahres sein würde und so war dann am Nachmittag die Teilnahme an einem Lauf der Regensburger OL-Tour, nach einer außerst kurzen Pause, noch einmal besonders fordernd.

Die Abschlussbesprechung mit der Auswertung der Trainingseinheiten wurde noch einmal in großer Disziplin durchgezogen, bevor die Heimreise angetreten wurde.

Die nächsten beiden Kadermaßnahmen sind ein Lehrgang am ersten Oktoberwochenende im BLSV Sportcamp Regen und am darauffolgenden Wochenende der ARGE-ALP-OL im schweizerischen Kanton Graubünden.

Text: Thomas Döhler
Bilder: Blandine Ehrl

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.