Einzelansicht

Sperrfrist bei Vereinswechsel beachten!

Kategorie: Orientierungslauf
24.01.2020 07:01

Dreimonatige Sperre betrifft auch Wertungen im BayernCup und bei Bayerischen Meisterschaften

Hinweis zum Startrecht:

Nachdem am 25.04.2020 die erste Bayerische Meisterschaft (Sprint-OL) in diesem Jahr stattfindet, möchte der Beauftragte für Wettkampfwesen Fabian Janischowsky an die dreimonatige Sperrfrist bei einem Vereinswechsel erinnern.

Läufer, die in dieser Saison für einen anderen Verein als 2019 starten möchten, müssen diesen Vereinsswechsel bis zum 24.01.2020 im Turnportal eintragen, damit sie bei der Bayerischen Sprint-OL-Meisterschaft und beim BayernCup wertungsberechtigt sind. Laut Regelung des Deutschen Turner-Bundes darf der gewechselte Läufer 3 Monate lang nicht bei Meisterschaften starten.

Ein Start als "außer Konkurrenz" oder in den offen Kategorien ist natürlich jederzeit möglich.

Text: Thomas Döhler

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.