Einzelansicht

Neue deutsche Orientierungssport-Homepage

Kategorie: Orientierungslauf
01.03.2020 14:30

Die bisherige deutsche OL-Homepage www.orientierungslauf.de wird ab sofort abgelöst duch die neue Homepage o-sport.de. Hier sind erstmals alle vier Orientierungssportarten auf einer gemeinsamen Seite vereint.

Die neue deutsche Orientierungssport-Homepage o-sport.de

Die neue deutsche Orientierungssport-Homepage o-sport.de

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde hinter den Kulissen eifrig und unermüdlich gearbeitet, nun ist sie fertig: die neue Internetpräsenz des deutschen Orientierungssports o-sport.de. Auf dieser Homepage werden künftig alle Informationen zum Orientierungslauf (OL), Ski-Orientierungslauf (Ski-OL), Mountainbike-Orienteering (MTB-O) und Präzisionsorientieren (Trail-O) gleichermaßen verfügbar sein.

Die bisherige deutsche OL-Homepage www.orientierungslauf.de wird zunächst noch einige Wochen als Archiv verfügbar sein, danach wird die Domain auf die OL-Sektion der neuen Internetseite umgeleitet. Alle Informationen der bisherigen Homepage wurden auf der neuen Seite eingebaut.

Neben einem allgemeinen Bereich mit grauen Menüs gibt es für jede Sportart einen farblich hervorgehobenen sportartspezifischen Bereich. OL wird hierbei weiterhin grün sein, für MTB-O wurde rot/orange gewählt, Ski-OL präsentiert sich in blau, sowie Trail-O in gelb/gold.

Neu ist auch, dass sich sowohl die Übersichten für die Termine und Ergebnisse von Veranstaltungen, als auch die Liste der aktiven Vereine direkt aus dem Meldeportal O-Manager speist, das hierfür um die entsprechenden Funktionalitäten erweitert wurde. Die Pflege der bayerischen Termine auf der deutschen OL-Seite - bisher Aufgabe des Verantwortlichen für Wettkampf- und Kampfrichterwesen im LFA OL - kann und soll nun durch die Vereine selbst für ihre Veranstaltungen im O-Manager vorgenommen werden. Die bisherige Terminliste von www.orientierungslauf.de wurde auf o-sport.de übernommen. Die Vereins-Admins finden daher nun ihre Veranstaltungen im O-Manager vor und können diese dort bearbeiten.

Auch im Zusammenhang mit der Vereinsliste auf o-sport.de sind die bayerischen Vereine gefordert. Damit ein Verein hier aufgelistet wird, muss im Vereinsprofil im O-Manager die Datenfreigabe erteilt und die Orientierungssportarten, die im Verein angeboten werden, ausgewählt werden. Einzelne bayerische Vereine haben dies bereits vorgenommen, jedoch fehlen noch zahlreiche OL-Klubs in der neuen Vereinsliste.

Text und Bild: Ralph Körner

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.