Einzelansicht

1. WM Qualifikation startet erfolgreich

Kategorie: Rhönradturnen
31.03.2018 16:43

Karina Peisker gewinnt 1. WM Qualifikation bei den Juniorinnen, Leonie Sauter auf Platz 5.

Karina Peisker, 1.Platz

Kim Woesner, 8. Platz

Siegerehrung Karina Peisker

Leonie Sauter, 5. Platz

Am Samstag, trafen sich die Mitglieder des Rhönrad-Bundeskaders 2017/18 und die besten Cyr-Wheel-Sportler Deutschlands in Leverkusen zum 1. Qualifikationswettkampf für die Rhönrad-Weltmeisterschaften 2018.

Unseren bayerischen Rhönradturnerinnen Karina Peisker, Leonie  Sauter und Kim Woeßner begannen mit dem Sprung. Karina zeigte einen schönen Salto gestreckt mit ganzer Schraube der mit 8.10 Punkten (Tageshöchstwertung) belohnt wurde. Leonie brauchte Zeit Ihre Nervosität abzulegen und verpatzte den ersten Versuch, konnte jedoch im zweiten mit 6.35 Punkten den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Unsere jüngste Turnerin Kim blieb mit einem Salto vorwärts gehockt (6.15 Punkte) ebenfalls im Rennen. In der anschließenden Spirale war die Anspannung bei allen Turnerinnen sehr hoch, viele Stürze waren die Folge. Auch Leonie und Kim patzten gleich mehrfach. Karina festigte mit 9.25 Punkten in der Spirale Ihre Führungsposition und konnte somit beruhigt in die letzte Disziplin Geradeturnen gehen.

Mit 10.65 Punkten gelang Karina auch hier die Tageshöchstwertung. Am Ende wurde Sie souverän mit 28.00 Punkten Siegerin bei den Juniorinnen. Leonie Sauter turnte eine sehr schöne Geradekür die mit 10.05 Punkte der Garant für einen hervorragenden fünften Platz war. Bei Kim lief es nicht ganz so gut, mit 7.85 Punkten blieb sie unter Ihren Möglichkeiten, kam aber noch auf den 8. Platz. (Siegerliste Juniorinnen)

Die 2. WM Qualifikation findet am 14.4.2018 in Kirchweyhe bei Bremen statt. Die Summe der Platzierungen beider Ausscheidungen bestimmt die Gesamtpunktzahl jeder Athletin. Die besten fünf Rhönradturnerinnen werden in den WM Kader berufen, welcher am Abend des 14. April bekannt gegeben wird. In sofern ist noch alles offen für unsere Mädchen.

Bei den Cyr-Wheel Athletinnen legte Carmen Lueck mit dem 2. Patz den ersten Grundstein für eine weitere WM Teilnahme. Christoph Herrmann hatte mit der starken Konkurrenz zu kämpfen und wurde sechster, weiterhin mit Chancen auf die WM.

***  Qualifikationsbericht auf der Rhoenrad-dtb.de Seite

(Bericht: P. Peisker)

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.