Einzelansicht

3 Deutsche Meistertitel für Bayern

Kategorie: Gerätturnen
05.08.2019 11:31

Marcel Nguyen (Barren und Boden) und Felix Remuta (Sprung; beide TSV Unterhaching) brachten von den nationalen Titelkämpfen aus Berlin gleich sechs Medaillen mit – davon drei goldene.

Felix Remuta freut sich über seinen Titel am Sprung

Im Rahmen des Großevents „Die Finals“, bei dem an einem Wochenende Sportart übergreifend zehn Deutsche Meisterschaften ausgetragen wurden, trumpften zwei bayerische Athleten im Gerätturnen besonders auf, Marcel Nguyen und Felix Remuta.

Mehrkampf

Los ging es am Samstag mit dem Mehrkampf vor 3.000 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle. Dabei lieferten sich Titelverteidiger Marcel Nguyen, Andreas Toba (TK Hannover), Mehrkampfmeister von 2016, sowie der Berliner Philipp Herder einen spannenden Kampf, bei dem bis zum letzten Sprung von Toba unklar war, wer sich die Krone aufsetzen wird.

Am Ende musste Nguyen (82,35 Punkte) dem 28-jährigen „Hero de Janeiro“ Toba (83,10) den Vorrang lassen. Karim Rida (81,60; Sportclub Berlin) kam auf Rang drei, Herder (81,30) gar nur auf den vierten Platz.

Felix Remuta (78,90) sicherte sich den sechsten, Linus Mikschl (68,95; TSV Pfuhl) den 28. Rang. Lukas Dauser, der sich vor einigen Woche im Training am Barren den Mittelhandknochen gebrochen hatte, konnte leider nicht starten.

Bei den Frauen gingen mit Leonie Papke (TSV Jetzendorf) und Lisa Dauth (TSV Unterhaching) zwei Turnerinnen an die Geräte. Leider verlief der Wettkampf nicht ganz nach ihren Vorstellungen und Leistungen im Vorfeld, so dass im Endergebnis die Plätze 22 und 23 zu Buche standen.

Als Kampfrichter waren bei den Frauen für den Bayerischen Turnverband Susanne Kestler und Tatjana Jahreis im Einsatz, Kerstin Schilpp für den DTB. Bei den Männern werteten Michael Kim-Mayser und Dominik Reichert.

Gerätefinals

3.500 Besucher fanden den Weg am gestrigen Sonntag in die Arena, unter ihnen auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann und der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Stephan Mayer. Sie erlebten hochklassige Wettkämpfe mit drei Titeln für bayerische Turner.

Marcel Nguyen krönte sich am Barren und am Boden zum Deutschen Meister. Zudem gelang dem Routinier am Reck sowie an den Ringen jeweils Rang drei.

Felix Remuta verteidigte seinen Titel aus dem letzten Jahr am Sprung erfolgreich. Am Boden und Barren verpasste er mit Rang vier beide Male knapp eine weitere Medaille.

Zu den Ergebnissen

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.