Einzelansicht

Allgäuer Air Eagles fliegen auf Platz 2

Kategorie: Trampolinturnen, Turnbezirk Schwaben, Turngau Allgäu
21.05.2019 07:00

Alle Mühen haben sich gelohnt. In der Trampolin Bundesliga holen sich die Air Eagles Allgäu des TSV Sulzberg Silber.

von links: Severin Heckele, Tamara Heck, Eva Lindermeir, Kyrylo Sonn, Hannah Lindermeir, Charlene Burks, Matthias Pfleiderer, Alexander Strobel

Der letzte Wettkampf am 18.05.2019 in Cottbus konnte spannender nicht sein. Nach dem Vorkampf schied der SV Brackwede aus und so kämpften Weingarten, Cottbus und die Air Eagles um den Sieg. Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten. Die Aktiven aus Cottbus zeigten Nerven und ließen durch nicht durchgeturnte Übungen gleich viele Punkte liegen. Sofort antwortete Kyrylo Sonn für die Allgäuer mit Tageshöchstwertung. So stand das Tor für die Allgäuer auf einmal weit offen.

Matthias Pfleiderer setzte auf ebenfalls auf volles Risiko, wurde aber leider nicht belohnt. Schon nach dem ersten Sprung war seine Kür zu Ende. Als nächster Turner brachte Fabian Vogel den TV Weingarten mit einer routinierten Finalkür in Führung. Nun hatten die Lausitzer aus Cottbus ihre große Chance. Die extra für das Finale verpflichtete tschechische Nationalmannschaftsturnerin Frydrychova trat an und hätte ihre Mannschaft auf die Siegesstraße turnen können. Doch die Nerven spielten auch ihr einen Streich. Abbruch.

So stand die Reihenfolge fest: Deutscher Bundesliga Meister 2019 TV Weingarten, Vizemeister Air Eagles Allgäu und dritter Platz an die Lokalmatadoren aus Cottbus.

Das bayerische Team um den "Macher" Stefan Lindermeir zeigte eine tolle erste Bundesliga Saison. Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft.

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.