Einzelansicht

Bayern ist Gastgeber des ARGE ALP

Kategorie: Orientierungslauf
07.10.2021 14:18

OLG Regensburg richtet das ARGE-ALP-Wochenende am 09. und 10.10.2021 aus

ARGE ALP Logo

Das bayerische ARGE ALP Team im Jahr 2019 in Graubünden

Über 450 Starterinnen und Starter aus der ARGE-ALP sind der Einladung des OLG Regensburg gefolgt und starten am Wochenende bei den Wettkämpfen im Nordosten von Regensburg in der Gemeinde Zell im Landkreis Cham.

Nach einer kurzen Begrüßung der Teams startet am Samstag der Staffelwettbewerb mit drei Massenstarts um 13:30 Uhr, 13:40 Uhr und 13:50 Uhr. Während in den beiden Kategorien D 12 und H 12 Zweierteams laufen sind in allen weiteren Altersklassen Dreierstaffeln auf der OL-Karten Lindenhof im Wettstreit um die Plätze.

Am Sonntag findet der Einzellauf statt. Erster Start ist 09:00 Uhr und die Läuferinnen und Läufer aus Italien, Österreich, der Schweiz und Deutschland ermitteln in 26 Kategorien die Schnellsten. Am Start sind für Bayern auch der EM- und WM-Starter Riccardo Casanova in der Elite und in der H 16 Jakob Oechler, der im Sommer bei der Jugend-EM die deutschen Farben vertreten hat.

Gelaufen wird an beiden Tagen in einem typischen Hügelgelände des Bayerischen Vorwalds. Kennzeichnend ist dabei neben einem dichten Wegenetz der Wechsel zwischen offenem, gut belaufbarem Hochwald, mit vielen Granitsteinen, Felsen und Felsformationen und einem dichten Jungwaldbestand mit deutlich eingeschränkter Belaufbarkeit. Die vielen unterschiedlichen Felsformationen garantieren dabei einen hohen Anspruch an die Orientierungsfähigkeit.

Am Sonntagnachmittag findet gegen 14:30 Uhr sowohl die Siegerehrung des Einzelwettbewerbes wie auch die Ehrung der siegreichen Region statt.

 

 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.