Einzelansicht

#BeActive Awards mit bayerischem Finalisten

11.11.2021 15:32

Der TSV Neuried steht im Finale für den #BeActive Education Award. Die Verleihung findet am 29. November 2021 in Brüssel statt.

Die Europäische Union verleiht jährlich die #BeActive Awards. Die Awards sind ein fester Bestandteil der Kampagne rund um die Europäische Woche des Sports und zeichnen besonders herausragende Projekte zur Bewegungsförderung aus. Mit dem TSV Neuried hat sich wieder einmal ein deutscher bzw. bayerischer Verein für das Finale des #BeActive Education Award qualifiziert. Als Finalist bekommt der Verein bereits 2.500 Euro, wenn er gewinnt, sogar 10.000 Euro Preisgeld. Nachdem im letzten Jahr nur eine digitale Preisverleihung möglich war, hat die EU dieses Jahr wieder zur festlichen #BeActive Awards Gala nach Brüssel eingeladen.

Sport am Gartenzaun

Der TSV Neuried hat in der Zeit, in der Schul- und Vereinssport nicht möglich war, ein Konzept entwickelt, mit dem Sport unter den im Winter 2020 geltenden Coronamaßnahmen trotzdem durchgeführt werden konnte. Bei "Sport am Gartenzaun" war der Name Programm: Die Kinder und Jugendlichen sind im heimischen Garten geblieben, während die Übungsleitenden vor dem Zaun für Bewegung sorgten. Das Angebot richtete sich vor allem an Kinder bis 14 Jahre, oft haben Nachbarskinder und Eltern aber ebenfalls mit gemacht und sich bewegt. Als die Motivation etwas nachließ hat der Verein die "Neurieder Wettkämpfe" gestartet, bei denen die Kinder in Wettkämpfen gegen die Übungsleitenden antreten und Preise gewinnen konnten.

Der Deutsche Turner-Bund kann als nationaler Koordinator der Kampagne Bewerbungen einreichen

Neben dem TSV Neuried hatten sich außerdem die TSG Nieder-Erlebnach und René Bzdok vom Stadtteilmanagement Sonnenberg in Chemnitz für die #BeActive Local Hero Awards beworben. Vier Jugendliche der TSG Nieder-Erlenbach haben ihr Projekt einer Outdoor-Parkours-Anlage realisiert und damit eine attraktive Sportfläche geschaffen. René Bzdok hat als Stadtteilmanager die Initiative "Bewegter Sonnenberg" ins Leben gerufen und damit 250 Kinder und Jugendliche zum Sport motivieren können.

Der Award wird in drei Kategorien vergeben

  • Der #BeActive Education Award zeichnet Projekte aus, die Bewegungsförderung von Kindern in Bildungseinrichtungen umsetzen.
  • Der #BeActive Workplace Award wird an Unternehmen mit außerordentlichem betrieblichen Sportangeboten vergeben.
  • Der #BeActive Local Hero Award richtet sich an eine Einzelperson, die es schafft, in ihrem Umfeld die Menschen zu bewegen.

Auch 2022 werden die #BeActive Awards wieder vergeben. Die Bewerbung hierfür ist voraussichtlich ab Mai/Juni 2022 möglich.

Hier gibt es alle Informationen zu den #BeActive Awards: https://www.beactive-deutschland.de/ueber-beactive/awards

Wir drücken dem TSV Neuried die Daumen für die Verleihung Ende November und gratulieren schon jetzt zu dieser tollen Idee und deren Umsetzung!

Social Share

Kommentare

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.