Einzelansicht

Corona-Update 06.05.2020

Kategorie: Coronavirus, Turnbezirk Mittelfranken, Turnbezirk Niederbayern, Turnbezirk Oberbayern, Turnbezirk Oberpfalz, Turnbezirk Oberfranken, Turnbezirk Schwaben, Turnbezirk Unterfranken, Turngau Allgäu, Turngau Amper-Würm
06.05.2020 11:25

BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl zur aktuellen Lage im Sport - Lehrgänge bis einschließlich 15.06. abgesagt

Corona hat das Land nun schon längere Zeit im Griff und beherrscht unseren Tagesablauf leider nach wie vor. Dennoch zeichnen sich erste Lichtblicke ab und alle sehnen sich nach der Freiheit, sich wieder bewegen und treffen zu können, wie man möchte. 

Doch bei allen positiven Entwicklungen ist der besonnene Umgang mit der aktuellen Situation weiterhin entscheidend. Unser Ministerpräsident Markus Söder betont, man dürfe nichts überstürzen und nicht über die eigenen Füße stolpern. Der Kampf gegen das Coronavirus sei ein Marathonlauf, bei dem Ziel und Dauer noch nicht absehbar seien. 

Der Bayerische Turnverband hat sich in dieser Situation seiner gesellschaftlichen Verantwortung gestellt und hat bereits im Rahmen seiner Möglichkeiten umfassende Maßnahmen eingeleitet, die zur Eindämmung des neuartigen Virus beitragen sollen. Die aktuelle Situation hat sich noch nicht so weit stabilisiert, dass der Sport- und Lehrgangsbetrieb in geplantem Umfang wieder aufgenommen werden kann.

Das Präsidium des Bayerischen Turnverbands hat somit die Notwendigkeit gesehen, weitere Entscheidungen bezüglich der sportpraktischen Angebote in der Aus- und Fortbildung zu treffen. Aufgrund der aktuellen Ungewissheit über die Öffnung der öffentlichen und privaten Sportanlagen und der damit im Zusammenhang stehenden Planungs- und Vorbereitungsmaßnahmen werden vorerst alle Lehrgangsmaßnahmen bis einschließlich 15.06.2020 abgesagt. Ob und in welchem Umfang bislang ausgefallene Maßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können, ist derzeit nur schwer abschätzbar und wird maßgeblich vom Fortgang der Pandemie sowie den daraus folgenden Entscheidungen der Bayerischen Staatsregierung abhängig sein. 

Für die Wettkämpfe wurden bislang ausreichende Entscheidungen getroffen, sodass hierbei die Entscheidungslage unverändert verbleiben kann. Einhergehend mit der Schließung aller Sporthallen, der aktuellen Einschätzung der Entwicklung und der damit fehlenden Trainingsmöglichkeiten bleiben alle Wettkampfveranstaltungen bis einschließlich 02.08.2020 abgesagt. Wir werden Euch alle weiterhin bestmöglich informieren und zu gegebener Zeit auf Veränderungen und neue Termine hinweisen. Bitte verfolgt dazu auch die Veröffentlichungen auf unserer Homepage. 

Euer
Dr. Alfons Hölzl
Präsident des Bayerischen Turnverbands

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.