Einzelansicht

Gelungene Premiere in Plattling

Kategorie: Orientierungslauf
09.09.2021 22:26

Erstmals Sprintstaffel in Bayern

Kartenausschnitt

Nachdem man im letzten Jahr noch auf die Durchführung einer Sprintstaffel verzichtete, kam dem SV Mietraching am ersten Septemberwochenende die Ehre zu, erstmals eine Bayerische Sprintstaffel durchzuführen.

Vorbild waren dabei die Sprintstaffeln bei internationalen Meisterschaften, die spannende Wettkämpfe und Fernsehbilder liefern. Während man dabei auf ein Viererteam mit je zwei Frauen und Männern setzt, hatte man sich in Bayern für eine Staffelmischung entschieden, die in Anlehnung an den Deutschlandcup eine Mischung der Staffeln mit unterschiedlichen Altersklassen und gerne auch Frau-Mann-Staffeln darstellt.

So musste eine Staffel mindestens sieben Punkte erreichen. 1 Punkt gab es für Läufer aus den Kategorein H19E, H35-, H-18. 2 Punkte für Läuferinnen und Läufer aus D19E, H-16, H45-, D-18, D35-; 3 Punkte für H55-, H13-14, D-16, D45- und 4 Punkte für H65-, D13-14, D55-, H75-, D65-, H-12, D-12.

Insgesamt 41 Staffeln gingen am Sonntagnachmittag an den Start, nachdem am Vormittag schon im gleichen Wettkampfgebiet in Plattling und den Isarauen die Bayerischen Meisterschaften im Sprint-OL stattgefunden hatten.

Der erste und dritte Part der Staffel hatte im flachen Gelände rund 2,5 km Luftlinie abzusprinten, die mittlere Bahn mit 1,5 km Luftlinie wurde vom schnellsten Läufer in 8:14 min "durchflogen".

Den Sieg sicherte sich die OLG Regensburg 1 mit Valerio Casanova, Klemens Janischowsky und Phillip Schwarck mit 6 Sekunden Vorsprung in 42:05 min vor ihren Vereinskollegen von der Staffel OLG Regensburg 2 mit David und Juliane Burgmair und Lukas Janischowsky. Platz 3 ging an OC München 3 mit Hansjörg Kübler, Ari Kolehmainen und Teodor Yordanov und OLG Regensburg 3 mit Clemens Hartung, Erich Nürnberger und Timon Lorenz, die beide zeitgleich mit 43:16 min ins Ziel liefen.

Dem SV Mietraching ist es bei dieser Premiere gelungen einen spannenden Staffelwettbewerb durchzuführen, der beste Werbung dafür war, dass man die Sprintstaffel dauerhaft in den Wettkampfkalender aufnehmen sollte.

 

Text und Bild: Thomas Döhler

 

 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.