Einzelansicht

GYMWELT-Tag - ein voller Erfolg

Kategorie: Turngau Iller-Donau, Turnbezirk Schwaben, Homepage Slider
08.10.2017 13:18

Der erste gemeinsame GYMWELT-Tag des Turngau Iller-Donau in Kooperation mit dem Turngau Ulm (STB) war ein Erfolg auf der ganzen Linie.

GYMWELT-Tag in Neu-Ulm

Ein voller Erfolg war der erste gemeinsame GYMWELT-Tag des Turngau Iller-Donau in Kooperation mit dem Turngau Ulm (STB) am 07. Oktober 2017 in der Glacis-Galerie in Neu-Ulm. Die Idee war es, eine breite Masse auf die Sportangebote der GYMWELT aufmerksam zu machen und was liegt da näher, dies in Form von Showaufführungen an einem Samstag Nachmittag in einem gut besuchten Einkaufstempel zu tun.

 

Insgeamt 10 Vereine aus den beiden Turngauen Iller-Donau und Ulm beteiligten sich mit 16 Aufführungen in 4 Show-Blöcken an diesem Spektakel. Neben vielen Tanzdarbietungen wurden aber auch Aufführungen aus den Bereichen Rhythmische Sportgymnsatik, Ropeskipping, Röhnrad oder Seniorengymnastik dem staunenden Publikum präsentiert. Ein Highlight war unter anderem der Auftritt der erst sechs-jährigen Luana vom in der Glacis-Galerie beheimateten FKV Dance. Luana, die derzeit in RTLs "Supertalent" zu sehen ist, brachte bereits zu Beginn des GYMWELT-Tages mit ihren Hip-Hop Moves das ganze Einkaufszentrum zum Beben. 

 

Egal ob klein oder groß, jung oder alt jeder der Teilnehmer oder Zuschauer hatte sehr viel Spaß bei dieser Veranstaltung. Dies lag nicht allein auch daran, dass die Zuschauer während der Pausen zwischen der einzelnen Show-Blöcke verschiedene Mitmachangebote wahrnehmen konnten. Neben "Speedstacking" und "Cross Boccia" durfte der ein oder andere Glacis-Galerie-Besucher Danielas Aerobic-Exercises testen und kam dabei ganz schön ins Schwitzen.

 

Angela Saller - Vizepräsidetin Turn-, Fitness- und Gesundheitssport im BTV - extra aus Niederbayern angereist, war vollerb Lob für diese Veranstaltung und regte an, dieses Format auf andere Turngaue auszuweiten. Auch die Organisatoren beider Turngaue waren positiv überrascht, wie viele Menschen mit diesem GYMWELT-Tag erreicht werden konnten. Und noch eins stand am Ende des vier-stündigen Programms fest - dies war sicherlich nicht der letzte GYMWELT-Tag, der in der Region Ulm/ Iller-Donau veranstaltet wurde.

 

 

Social Share

Kommentare