Einzelansicht

GYMWELT-Vereine geehrt

Kategorie: BTV
21.11.2017 09:37

Die Hauptausschuss-Sitzung im schwäbischen Aichach gab die Bühne für die Ernennung von gleich sechs Vereinen zum GYMWELT-Verein.

Freuen sich mit den Vereinen über die Auszeichnungen: BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl (re) und Vizepräsidentin Angela Saller (Mitte).

Dr. Alfons Hölzl (re) gratulierte Bernd Schubert, dem 1. Vorsitzenden des TSV Oberhaching-Deisenhofen.

Rudoplh Sperger, 1. Vorstand des TV Pfeffenhausen, nahm die Glückwünsche von Angela Saller entgegen.

Angela Saller überreichte die Urkunde an den TV Waldmünchen, der durch Edith Lindner (re; Beisitzerin Sport) und Dr. Bert Stautner (Chronist) vertreten waren.

Für die SG Rödental nahm Turngauvorsitzender Hartmut Jahn (li) das Siegel von Dr. Alfons Hölzl entgegen.

Der TV Hilpoltstein bekam das Prädikat von Dr. Alfons Hölzl überreicht. Stellvertretend nahm dies Turnbezirksvorsitzender Georg Gruber an.

Friedrich Schrode (Mitte) freute sich über die Verleihung an den SC Vöhringen - mit ihm Angela Saller und Turngauvorsitzender Dr. Bernd Kutter.

Die Tagung des zweithöchsten BTV-Gremiums wurde ausgewählt, um das Qualitätssiegel GYMWELT-Verein an sechs Vereine aus sechs Turnbezirken zu verleihen. Um GYMWELT-Verein zu werden, muss ein Verein bestimmte Kriterien erfüllen. Die folgenden sechs Klubs entsprechen diesen:

•        TSV Oberhaching-Deisenhofen e.V.

•        Turnverein Pfeffenhausen 1866 e. V.      

•        Turnverein Waldmünchen  e.V. 

•        SG Rödental                                                

•        Turnverein 1879 Hilpoltstein e. V.                                        

•        Sportclub Vöhringen 1893 e.V.                                             

Der Bayerische Turnverband gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung!

Werden auch Sie GYMWELT-Verein! Hier finden Sie alle Informationen zur GYMWELT in Bayern.

Social Share

Kommentare