Einzelansicht

Kampfrichter-Nachwuchs mit D-Lizenz

Kategorie: Rope Skipping
24.09.2019 10:08

Am 21.09.2019 fand im Sportheim des TSV Wacker 50 Neutraubling eine Rope Skipping Kampfrichterausbildung für die D-Lizenz statt. Teilgenommen haben 14 engagierte Springerinnen und Trainer aus verschiedenen Vereinen.

Auch in diesem Jahr wurde die Kampfrichterausbildung für die D-Lizenz wieder gut angenommen. Abgehalten wurde der Kurs von Magdalene Kroll, die bereits jahrelange Wettkampferfahrung sowohl als Springerin als auch als Trainerin sammeln konnte.

Um die D-Lizenz zu erhalten mussten die 14 Teilnehmerinnen 3 Prüfungen absolvieren – eine Theorieprüfung und zwei praktische Prüfungen. Bei der theoretischen Prüfung wurden die Basics des Kampfrichterwesens abgefragt. Beispielsweise die richtige Zählweise bei Speed und die Wertung der Compulsory. Bei den praktischen Prüfungen musste jeweils die Bewertung am bewegten Objekt stattfinden. Die Teilnehmer mussten gegenseitig die Speedsprünge zählen und die Compulsory eines Springers bewerten.

Mit der erworbenen D-Lizenz können die Kampfrichter künftig bei Einsteigerwettkämpfen bewerten. Um die Lizenz dauerhaft zu erhalten ist mindestens ein Einsatz im Jahr als Kampfrichter nötig. Wir wünschen allen neuen Kampfrichtern viel Erfolg und Spaß bei den ersten Einsätzen.

Text: Kathrin Schwab

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.