Einzelansicht

"Kann ich wiederkommen?"

Kategorie: KiSS
07.07.2017 11:34

Das Feriencamp der KiSS des TV 1848 Erlangen war ein voller Erfolg. Vier Tage wurden Sportarten und Spiele ausprobiert, über Bewegungslandschaften getollt und durch Geschicktlichkeitsparcours gelaufen.

„Geht es am Montag weiter?“, „Kann ich in der nächsten Woche wiederkommen?“, „Ich würde am liebsten jeden Tag vorbeikommen!“, „Muss ich wirklich schon mit nach Hause, Mama?“, so oder so ähnlich waren die Kommentare der teilnehmenden Kinder am ersten Sportferiencamp der KiSS des TV 1848 Erlangen. In der ersten Pfingstferienwoche trafen sich Jungs und Mädchen, um gemeinsam vier Tage alle möglichen Sportarten und Spiele auszuprobieren, über Bewegungslandschaften zu tollen oder um in Kleingruppen selbst kreative Geschicklichkeitsparcours zu bauen.

Gestartet wurde täglich zwar erst ab 9 Uhr, jedoch konnten es manche Kinder kaum erwarten und waren bereits um 8:15 Uhr an und in der Turnhalle. Nach dem freien Spielen unter Aufsicht ging es ab 9 Uhr mit dem richtigen Aufwärmprogramm und den ersten Spielen des Tages los. Danach musste erstmal ein kleiner Snack her, um die lange Zeit bis zum Mittagessen zu schaffen. Gestärkt ging es in die erste feste Programmeinheit des Tages. Neben Leichtathletik, Fußball und Turnen standen auch Rangeln/Raufen, Bewegungslandschaften und Geschicklichkeitsparcours auf dem Programm.

Nach dem Mittagessen durften sich die Kinder erst unter Aufsicht austoben, ehe es in die zweite feste Programmeinheit des Tages ging. Hier konnten wir neben dem Kletterparcours der Schule auch die große Grünanlage der Schule nutzen, um viele verschiedene Outdoorspiele durchzuführen. Frische Luft macht hungrig und so ging es gegen 14:15 Uhr in die letzte kleine Verpflegung. Neben Äpfeln und Bananen gab es auch Müsliriegel. Bis zum Abholen ging es dann entweder in die dritte feste Programmeinheit oder zum freien Spielen, so dass alle Kinder pünktlich bis 16:30 Uhr abgeholt werden konnten.

Zur KiSS des TV 1848 Erlangen

Mehr zur KiSS

 

 

 

Social Share

Kommentare