Einzelansicht

Leistungsstarke Mädchen begeisterten beim Bayerischen Nachwuchspokal

Kategorie: Gymnastik und Tanz/Rhythmische Sportgymnastik
31.08.2017 09:37

Unter der Wettkampfleitung von LFW Beate Vogl und in Anwesenheit der Landestrainerin Adelia Mammadova traten am 8. Juli beim ASV Cham (RSG-Abteilung Anni Pöhlmann) 17 Gruppen und 44 Einzelgymnastinnen zum Bayerischen Nachwuchspokal 2017 an.

Siegerehrung KLK 8-10 Jahre, Platz 1-3 alle TSV 1846 Nürnberg

Gruppe des Post SV Nürnberg

Gruppe des Ausrichters ASV Cham mit Reifen

Gruppe des Ausrichters ASV Cham ohne Handgerät

Gruppe SV Obertraubling

Sieger Stützpunktmannschaften

Die jungen Damen in ihren glitzernden Kostümen begeisterten nicht nur durch ihr attraktives Outfit, sondern überzeugten sowohl Kampfrichterinnen (Leitung Maria Dietrich) als auch Zuschauer, unter ihnen Christine Gabriel, Präsidentin des ASV Cham, Turngau-Vorsitzende Edith Lindner und BTV- Ehrenamtsbeauftragter Arnold Lindner, die auch Siegerehrungen vornahmen, durch ihr Können.

Erfolgreichster Verein bei den Gruppen war der TSV 1846 Nürnberg, der in der KLK bis 8 Jahre (ohne Handgerät) Platz eins und drei (gemeinsam mit dem Post SV Nürnberg) belegte und in der KLK 8 – 10 Jahre (3 Reifen/2 oHG) gleich alle drei Podeste eroberte. In den Einzelwettkämpfen siegten Anastasia Fuchs, TSV Gersthofen (KLK7), Alina Ott, TTS TSV 1846 Nürnberg (KLK8) und Emily Gass, Post SV Nürnberg (KLK9/Tageshöchstwertung 28,00 Pkt.).

Die Mannschaftswertung ergab folgende Platzierungen: 1. Mittelfranken; 2. Oberpfalz; 3. Schwaben; 4. Oberbayern; 5. Oberfranken; 6. Niederbayern; Ohne Konkurrenz: die Stützpunktmannschaft mit 137,950 Punkten (Alina Ott, Laura Hübert, Liana Becker, Lilien Klassen, Xenia Rudi, Emma Huhn, Kristina Mitzkewitsch, Linda Mankow).

Social Share

Kommentare