Einzelansicht

Leonie Papke vertritt Deutschland in Glasgow

Kategorie: Gerätturnen
25.07.2018 07:53

Die deutschen Juniorinnen werden vom 3. bis zum 5. August 2018 bei der EM in Glasgow um Medaillen turnen. Mit dabei ist dann auch die in der Bundesliga für den TSV Tittmoning startende Leonie Papke (TSV Jetzendorf).

Stark am Sprung: Leonie Papke, hier beim Bundesliga-Wettkampf in Monheim (Foto: G. Hrivatakis)

Für den weiblichen Turn-Nachwuchs wird es neben den Gerätfinals und dem Mannschaftsergebnis auch eine Mehrkampfwertung geben. Für Deutschland fahren Lara Hinsberger (TV Lebach), Emma Malewski (MTV Pattensen), Leonie Papke (TSV Jetzendorf), Emelie Petz (TSG Backnang) und Lisa Zimmermann (TuS 1861 Chemnitz-Altendorf) zur JEM.

Die fünf Nachwuchs-Athletinnen bestreiten ihre erste EM, wobei Leonie Papke und Emelie Petz im vergangenen Jahr bereits beim European Youth Olympic Festival internationale Wettkampf-Erfahrung sammeln konnten. Dort erturnten sie sich die Bronzemedaille im Team-Wettkampf und Emelie Petz belegte Platz zwei im Bodenfinale.

Nachwuchs-Bundestrainerin Claudia Schunk ist zufrieden mit ihrem Kader für Glasgow: „Wir reisen mit fünf guten Turnerinnen zur EM, die alle ein ordentliches Programm zu bieten haben. Ich erwarte einen stabilen Wettkampf mit sauberen Übungen und hoffe, dass wir das ein oder andere Finale erreichen werden.“ Die DTB-Juniorinnen werden sich gemeinsam mit den Seniorinnen in Frankfurt am Main auf ihre Wettkämpfe vorbereiten bevor es am 30. Juli nach Glasgow geht.

Weiterführende Links

Mehr Infos und Zeitpläne zur Turn-EM der Frauen
Mehr Infos zu den European Championships in Glasgow und Berlin

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.