Einzelansicht

Neue BTV-Rahmenkonzeption Leistungssport

Kategorie: BTV, Leistungszentren / Stützpunkte
11.06.2018 08:58

Das gemeinsame Konzept des Bundesministeriums des Innern und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) unter Mitwirkung der Sportministerkonferenz zur Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung wurde im November 2016 verabschiedet. Nun sind alle konzeptionellen Grundlagen des leistungsorientierten Turnsports in Bayern auf dem aktuellen Stand.

Die Umsetzung der im Konzept vorgegebenen Stützpunktstrukturen und verstärkten Zentralisierung zur Verbesserung der Leistungssportförderung schreitet allmählich voran. Das wirkt sich nicht nur auf die Spitzenverbände auf Bundesebene, sondern auch auf ihre Fachverbände in den Ländern aus.

Bei der Anpassung der BTV-Rahmenkonzeption wurden die Vorgaben dieses neuen Spitzensportkonzepts ebenso berücksichtigt wie die aktuellen Planungen für den Leistungssport in Bayern, für die das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (BStMI) sowie der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) die übergeordneten Vorgaben treffen. 

In der BTV-Rahmenkonzeption spiegeln sich die Neuerungen wider, z. B. in den Bezeichnungen der Kaderstufen sowie der Stützpunktstruktur mit ihren Benennungen. Auch ist darin die innerhalb des Deutschen Turner-Bundes (DTB) herrschende Förderstruktur mit DTB-Turn-Talentschulen und DTB-Turnzentrum wiederzufinden.

Link zur BTV-Rahmenkonzeption Leistungssport
Link zur DOSB/BMI-Konzept

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.