Einzelansicht

Neues BTV-Trainerteam für Gerätturnen weiblich

Kategorie: Gerätturnen
29.11.2018 16:57

Alina und Stefan Mutiu werden vorwiegend das Stützpunkttraining am DTB-Turnzentrum München leiten und in zahlreichen Sichtungs- und Lehrgangsmaßnahmen die Landeskaderathletinnen mit ihren Heimtrainern aus ganz Bayern schulen.

Am 1. September hat Stefan Mutiu beim Bayerischen Turnverband seine Stelle als neuer Landestrainer im Gerätturnen weiblich angetreten. Der 27-jährige war in seiner Heimat Rumänien selbst ein sehr erfolgreicher Turner und Mitglied der Nationalmannschaft. Schon sehr früh entschied er sich allerdings dafür, seinem Berufswunsch „Trainer“ nachzugehen und fand, mit erfolgreich absolviertem Diplomstudiengang in Bukarest und Trainerdiplom in der Tasche, bald Anstellung in Deutschland. Zuletzt war er als Trainer bei der TSG Grünstadt tätig, wo er in sehr kurzer Zeit seine Schützlinge an die deutsche Nachwuchsspitze heranführte.

Unterstützt wird Stefan Mutiu von seiner Ehefrau Alina Mutiu, die speziell in der Talentsichtung und im Nachwuchstraining den Schwerpunkt ihrer Aufgaben für den BTV hat. Auch Alina Mutiu hat in Rumänien Diplom-Sportwissenschaften studiert und war dort als Sportlehrerin und Trainerin tätig. Nach ihren Anfängen in jungen Jahren im Turnen wurden später der Tanzsport und die Luftartistik zu ihrer großen Leidenschaft. Gerade auch auf diese Erfahrungen wird sie zurückgreifen können, wenn es darum geht, die Landeskaderathletinnen auch im Ballett und im choreografischen Bereich zu unterstützen.

 

 

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.