Einzelansicht

Tittmoning bleibt dran

Kategorie: Gerätturnen
16.04.2018 13:12

Auch am 3. Wettkampftag brachten die Turnerinnen des TSV ihre starke Verfassung an die Geräte. Rang zwei ist der Lohn verbunden mit der Aussicht auf die erstmalige Finalteilnahme. Vor dem abschließenden Wettkampf rangiert der TSV im Gesamtklassement ebenfalls auf Platz zwei.

Leonie Papke am Sprung (Foto: © 2018 G. Hrivatakis)

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison hatten die Tittmoningerinnen Heimvorteil. Nach Waging im März lud am Samstag Monheim zum Showdown von Deutschlands besten Turnerinnen ein. Und die Oberbayern bleiben nach einem fulminanten Auftritt mit 190,50 Punkten auf Finalkurs, mussten sie doch lediglich dem MTV Stuttgart (195,45) Vortritt lassen.

Der TSV stellte mit Lisa Zimmermann (48,10) die zweitbeste Turnerin des Wettkampfs nach Kim Bui (53,90; MTV Stuttgart) und könnte zum ernsthaften Titelkonkurrenten für die Schwaben werden. Denn in den bislang drei Wettkämpfen traten die Schützlinge von Trainerin Natalie Pitzka noch ohne Sophie Scheder und Pauline Schäfer an.

Für den TSV gingen an die Geräte: Julia Birck , Leonie Papke, Sonja Fischer, Lisa Zimmermann, Cintia Rodríguez und Marina Plomer.

Zur Bildergalerie

Zum Wettkampf-Video bei Youtube

Zum Livestream der Siegerehrung bei Youtube

Die weiteren Termine:

17. November, 18 Uhr: Sporthalle Schöneberg, Sachsendamm 12, 10829 Berlin: 4. Wettkampftag

1. Dezember, 14 Uhr: MHP Arena, Schwieberdinger Straße 30, 71636 Ludwigsburg: DTL-Finale

Social Share

Kommentare

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.