Einzelansicht

Verdoppelung der Vereinspauschale für 2021

Kategorie: Coronavirus, Turnbezirk Mittelfranken, Turnbezirk Niederbayern, Turnbezirk Oberbayern, Turnbezirk Oberfranken, Turnbezirk Oberpfalz, Turnbezirk Unterfranken, Turnbezirk Schwaben
12.03.2021 09:18

Das Bayerische Staatministerium des Innern, für Sport und Integration hat die erneute Verdoppelung der Vereinspauschale von 20 auf 40 Mio. Euro beschlossen.

Die Vereinspauschale garantiert den antragsberechtigten bayerischen Sportvereinen auch in diesem Jahr eine schnelle und unbürokratische Unterstützung in der Pandemie.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über die Zustimmung des Ministerrats, die staatliche Vereinspauschale für die bayerischen Sportvereine auch im Jahr 2021 zu verdoppeln: "Die Sportvereine sind von den pandemiebedingten Einschränkungen stark betroffen. Trotz der Verdoppelung der Vereinspauschale im Jahr 2020 von damals zwanzig auf vierzig Millionen Euro hat sich die finanzielle Situation für die Vereine weiter verschlechtert. Die auf den Weg gebrachte erneute Verdoppelung für das Jahr 2021 ist ein kraftvolles Signal der Unterstützung."

Durch die Verdoppelung der ohnehin jährlich gewährten Vereinspauschale falle weder für die Vereine noch die Vollzugsbehörden zusätzlicher Verwaltungsaufwand an, wie es durch ein gesondertes Programm erforderlich gewesen wäre.

BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl zeigte sich erfreut über diesen Beschluss: "Für unsere Vereine stellt die Verdoppelung der Vereinspauschale eine wichtige Zuwendung dar. Wir wissen, dass der finanzielle Schaden an vielen Stellen immens und diese Unterstützung deshalb essentiell ist. Es ist ein wichtiges Zeichen des Sportministers, dass er den bayerischen Sport mit zusätzlichen finanziellen Mitteln fördert."

Social Share

Kommentare

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.