Einzelansicht

Wir bewegen Bayern: Weitere Verbände schließen sich an

Kategorie: #stayhome aber #stayfit, Coronavirus, Trainingsvideos
26.05.2020 15:43

Wir freuen uns sehr, dass die vom BTV initiierte Kampagne "Wir bewegen Bayern" so großen Anklang findet. Nun sind auch die Bayerischen Sportfachverbände Golf und Basketball dabei!

Nach einem sehr erfolgreichen Start der Kampagne "Wir bewegen Bayern" bekommen die Sportarten Fußball, Turnen, Tennis, Handball, Ski und Volleyball Verstärkung durch die zwei Sportfachverbände Golf und Basketball. Somit erfüllt sich der Wunsch der Gründungsmitglieder nach einer raschen Erweiterung der Sportangebote und eine damit verbundene Skizzierung der vielfältigen Sportlandschaft. Dieser Trend soll möglichst anhalten und weiterhin alle Fachverbände herzlich willkommen heißen – unabhängig von Vereins- und Mitgliederzahlen. BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl äußerte sich wie folgt: „Es war von Beginn an unser Ziel, eine Vielfalt an Aktivitäten abzubilden und die Initiative für alle interessierten Verbände zugänglich zu machen. Wir möchten den Kontakt zu den Aktiven und Interessierten im Lande erhalten und können uns als Sportfachverbände inhaltlich gegenseitig ergänzen. Aus diesem Grund freuen wir uns über den Zuwachs und heißen die neuen Mitglieder herzlich Willkommen.“

Der Bayerische Golfverband fiebert dem Wissensaustausch und der gemeinsamen Zusammenarbeit bereits entgegen. „Wir freuen uns Teil der Kampagne Wir bewegen Bayern zu sein. Gemeinsam mit den anderen Sportfachverbänden möchten wir an einem Strang ziehen und die Initiative nutzen, um ein zusätzliches Bewegungsangebot anzubieten und Einblicke in unser Training zu geben“, so die Geschäftsführerin Heidrun Klump. Auch der Bayerische Basketball Verband um Präsident Bastian Wernthaler hebt das gemeinsame Ziel der Bewegung hervor: "Wir bewegen Bayern - schon der Name dieser sportartübergreifenden Initiative bringt das wichtigste Ziel in diesen schweren Zeiten mit sich. Die bayerische Basketballfamilie hat das große Bedürfnis, sich wieder sportlich zu betätigen, sich also zu bewegen. Gemeinsam mit den Freundinnen und Freunden der anderen Sportarten wollen wir hier ein attraktives Angebot schaffen."

Aktuell sind nun bereits über 50 Trainingsvideos auf dem gemeinsamen Youtube-Kanal zu finden. Hier können Sportbegeisterte neue Impulse und Eindrücke aus den verschiedenen Sportarten sammeln und für ihr eigenes Training nutzen. Zudem gibt es die wöchentlichen Live-Trainingseinheiten, die bislang auf großes Interesse gestoßen sind und in den nächsten Wochen fortgeführt werden.

Social Share

Kommentare

Copyright © 2020 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.