Einzelansicht

Susan Kurth gewinnt Ski-OL-Bundesrangliste

Kategorie: Orientierungslauf
19.02.2019 14:45

Athletin der OLA TSV Deggendorf steht am Ende der Ski-OL-Saison bei den Seniorinnen D 35 ganz oben. Alle Ski-OL-Wettbewerbe des Winters konnten abgehalten werden.

Susan Kurth (OLA TSV Deggendorf) siegte in der Ski-OL-Bundesrangliste 2018/2019

Susan Kurth (OLA TSV Deggendorf) siegte in der Ski-OL-Bundesrangliste 2018/2019

Die nationale Ski-OL-Saison wurde mit den Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz und einem weiteren Bundesranglistenlauf über die verkürzte Langdistanz abgeschlossen. Nach insgesamt sieben Wettbewerben im Dezember im Berchtesgadener Land, im Januar im österreichischen Pertisau, im tschechischen Cinovec und im sächsischen Zinnwald, sowie den finalen Rennen Mitte Februar im Harz an der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen stehen damit auch die Sieger und Platzierten in der Bundesrangliste, die in diesem Jahr erstmals "Ski-OL Deutschland Cup" heißt, fest.

Aus bayerischer Sicht erfreulich ist der Gesamtsieg von Susan Kurth (OLA TSV Deggendorf), die in D 35 in all ihren fünf Rennen ungeschlagen blieb und somit souverän gewann. Darüber hinaus ist sie in der Damenelite-Kategorie, wo sie ebenfalls zwei Läufe absolvierte und bei der Deutschen Meisterschaft im Harz Fünfte wurde, auf Gesamtrang sieben klassiert.

Nur knapp am Podest vorbei schrammte Jürgen Schubert (TV 1894 Coburg-Neuses) der in H 55 den vierten Gesamtplatz belegt. In der gleichen Kategorie beendet Michael Schalle (MTV Bamberg) die Rangliste als Siebter. Weitere bayerische Athleten waren leider unter den knapp 150 Klassierten nicht zu finden.

Erfreulich ist, dass in diesem Winter alle geplanten Ski-OL-Wettkämpfe stattfinden konnten, was angesichts so manchem schneearmen Winter der letzten Jahre mittlerweile keine Selbstverständlichkeit mehr ist. So fanden die Ski-Orientierungsläufer durchweg gute Loipenbedingungen vor.

Text: Ralph Körner
Bild: Nationalteam

Social Share

Kommentare

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.