Allgemeines zur Traineraus- und -fortbildung

Die Sportart Orientierungslauf verfügt über eigene, vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bzw. dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) anerkannte Trainerlizenzen.

Der Trainer C Leistungssport Orientierungslauf ist die Trainerlizenz der 1. Lizenzstufe. Zuständigkeit für die Ausbildung und Lizenzverlängerung der Trainer C sind die Landesturnverbände. So bietet auch der BTV regelmäßig die entsprechenden Lehrgänge an. Zielgruppe sind insbesondere alle Übungsleiter, die in den Vereinen in der Nachwuchsförderung und im Trainingsbetrieb tätig sind.

Lizenzierte Trainer sind für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit unabdingbar.

Der Trainer B Leistungssport Orientierungslauf als Trainerlizenz der 2. Lizenzstufe ist darauf ausgelegt, Auswahlmannschaften (z.B. auf Landesebene) oder Kaderläufer zu trainieren bzw. als Trainer in Leistungsstützpunkten zu wirken. Zuständig für die Aus- und Fortbildung ist der Deutsche Turnerbund (DTB).

Der Trainer A Leistungssport Orientierungslauf ist die höchste Trainerlizenz im OL-Sport und entspricht der 3. Lizenzstufe. Zielgruppe für diesen Trainerschein sind Trainer der Nationalmannschaft bzw. von Nationalläufern. Auch hier liegt die Zuständigkeit für die Ausbildung und Lizenzverlängerung der Trainer beim DTB.

Neben der angesprochenen Ausbildung und Lizenzverlängerung für die Trainer C bietet der Landesfachausschuss Orientierungslauf in unregelmäßigen Abständen immer wieder auch weitere Workshops, beispielsweise zu Kartenaufnahme und -zeichnung oder zum Thema Bahnlegung an.

Für Lehrkräfte aller bayerischen Schularten gibt es darüber hinaus flächendeckend in Bayern Orientierungslauf-Lehrgänge im Rahmen der Staatlichen Lehrerfortbildung der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport (LASPO). Details zu den angebotenen Lehrgängen sind unter der Rubrik Schul-OL bzw. direkt bei der Landesstelle unter www.laspo.de zu finden.
 

Ansprechpartner

Als Ansprechpartner für die Belange der Aus- und Fortbildung im Fachgebiet OL fungiert der Verantwortliche für Lehre und Bildung im Landesfachausschuss Orientierungslauf.

Prof. Dr. Malte Rehbein
Tel. 0851/37930604
E-Mail: lehrwesen(at)ol-bayern.de
 

Ausbildung zum Trainer C Leistungssport Orientierungslauf

Die Ausbildung zum Trainer C (1. Lizenzstufe) umfasst mindestens 120 UE und bildet qualifizierte Trainer bzw. Trainerinnen aus, die im Breiten- und Spitzensport tätig sein wollen. Die Teilnehmer lernen, ein qualifiziertes, wettkampforientiertes Sportangebot im Verein für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eigenverantwortlich und selbständig zu planen und durchzuführen.

Trainer C bilden unter anderem den OL-Nachwuchs aus

Inhalte sind u.a. die Themenbereiche Planung von Training und Wettkampf, Grundlagen des Trainings, Anatomie und Physiologie, Technikvermittlung und -training, Taktik und -vermittlung, Aufgaben eines Trainers bzw. einer Trainerin, Führen von Gruppen, zielgruppenspezifische Informationen. Außerdem wird theoretisches Hintergrundwissen zur Planung und zum Aufbau einer Unterrichtsstunde, zu Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zu Aufsichts- und Rechtsfragen vermittelt. Die Trainerinnen und Trainer sind am Ende der Ausbildung auch in der Lage, kleine OL-Karten zu erstellen, sowie einfache (Trainings-)Wettkämpfe zu organisieren und eigenständig durchzuführen.

Die Ausbildung besteht aus dem verpflichtenden sportartübergreifenden Basismodul Leistungssport mit 24 LE/UE und dem sportartspezifischen Orientierungslauf-Teil mit 96 LE/UE.

Abgeschlossene Trainer-C-Ausbildung 2014/2015

Trainer-C-Ausbildung Orientierungslauf 2014/2015

Bayern hat wieder 15 neue C-Trainer im Orientierungslauf. Die Trainerausbildung am Landesleistungsstützpunkt in Bernhardswald wurde von allen Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen. Mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal rund 25 Jahren beteiligte sich insbesondere die junge Generation an der Trainerausbildung, die vier Lehrgangswochenenden, mehrere Hausaufgaben und abschließende Prüfungen umfasste.

Die neuen bayerischen C-Trainer Orientierungslauf 2014/2015 mit Lehrgangsleiter Alfons Ebneth

Ein herzlicher Glückwunsch geht an die frischgebackenen C-Trainer Friederike Seeger, Isabel Seeger und Mareike Seeger (alle Baiersdorfer SV), Valtteri Kohlemainen, Tobias Spangenberg, Josef Fenzl jun., Petra Janischowsky, Lukas Janischowsky und Korbinian Lehner (alle TSV Bernhardswald), Christoph Rohrmeier und Helga Wagner (beide SV Burgweinting), Sebastian Vetter (TV 1894 Coburg-Neuses), Susan Kurth (OLA TSV Deggendorf), Andreas Zölde (OLV Landshut) und Olaf Kübler (OC München).

Ein Dankeschön geht an Alfons Ebneth (TSV Bernhardswald) für die Leitung und Durchführung der Ausbildung, sowie an alle Referenten.

=> Ausschreibung zur Trainer-C-Ausbildung Orientierungslauf 2014/2015 (PDF)

Abgeschlossene Trainer-C-Ausbildung 2012/2013

Trainer-C-Ausbildung Orientierungslauf 2012/2013

17 bayerische C-Trainer Orientierungslauf konnten die Trainerausbildung im Winter 2012/2013 in Burgweinting erfolgreich abschließen. Neben den frischgebackenen Trainern aus Bayern konnten sich auch vier C-Trainer aus Baden-Württemberg über den erfolgreichen Abschluss der fünf Lehrgangswochenenden und über 120 Unterrichtseinheiten umfassenden Ausbildung freuen.

Die neuen C-Trainer Orientierungslauf aus Bayern und Baden-Württemberg 2012/2013

Ein herzlicher Glückwunsch geht an die neuen C-Trainer Valerio Casanova, Erich Nürnberger, Julian Nürnberger (alle SV Burgweinting), Daniel Janischowsky, Fabian Janischowsky, Klemens Janischowsky (alle TSV Bernhardswald), Benjamin Forkel, Ulrike Neidiger-Pohl, Wolfram Pohl (alle TV 1894 Coburg-Neuses), Gabi Bimüller, Michael Bially (beide TSV Ipsheim), Björn Kramer (TSG Creidlitz), Teodor Yordanov Ivanov, Peter Weinig, Bettina Deixler-Thier (alle TSV Grünwald), Thomas Schöps (OLV Landshut) und Stefan Hötzinger (TV Osterhofen), sowie an Jonathan Schach, Bruno Nadelstumpf (beide SV Wannweil), Sascha Dammeier (SV Baindt) und Steffen Hartmann (TGV Horn).

Ein Dankeschön geht an Alfons Ebneth (TSV Bernhardswald) für die Leitung und Durchführung der Ausbildung, sowie an alle Referenten.

=> Ausschreibung zur Trainer-C-Ausbildung Orientierungslauf 2012/2013 (PDF)

Abgeschlossene Übungsleiterausbildung 2006/2007

Übungsleiterausbildung Orientierungslauf 2006/2007

Die Ausbildung zum Fachübungsleiter Orientierungslauf (künftig: Trainer C) in Regensburg bescherte dem bayerischen OL-Sport 14 neue Übungsleiter. Alle Teilnehmer schlossen die Ausbildung erfolgreich ab. 13 neue und eine wieder aktivierte Übungsleiter-Lizenzen aus Bayern, sowie 7 neue Übungsleiter aus Baden-Württemberg, so lautet die erfreuliche Bilanz der fünf Lehrgangswochenenden und nicht weniger als 120 Unterrichtseinheiten umfassenden Ausbildung.

Die neuen Fachübungsleiter Orientierungslauf aus Bayern und Baden-Württemberg 2006/2007

Ein herzlicher Glückwunsch geht an die neuen OL-Übungsleiter: Ralph Körner (LV Deggendorf), Petra Lange, Florian Kerschl (beide SV Mietraching), Robert Ebenbeck, Birgit Spangenberg, Maximilian Ebneth (alle TSV Bernhardswald), Christian Harms, Matthias Reinwald, Elisabeth Reinwald (alle SV Nittendorf), Sebastian Cionoiu, Thomas Scheler, Heike Oechler (alle TV 1894 Coburg-Neuses), Katrin Lorenz (TSV Grünwald), Stefan Ulver (TGV Horn), Benedikt Funk (OLG Ortenau), Florian Schädler, Birgit Kern, Marianne Kern, Lothar Halder (alle SV Baindt) und Sybille Schach (SV Wannweil). Seine abgelaufene Lizenz erneuert hat darüber hinaus Heinz Peter Simon (MTV Bamberg).

Ein Dankeschön geht an Alfons Ebneth (TSV Bernhardswald) und Stephan Schneuwly (SV Nittendorf) für die Durchführung der Ausbildung, sowie an alle Referenten.

=> Ausschreibung zur Übungsleiterausbildung Orientierungslauf 2006/2007 (PDF)

Lizenzverlängerung Trainer C Leistungssport Orientierungslauf

Erworbene Trainerlizenzen besitzen eine Gültigkeitsdauer von vier Jahren ab dem Jahr der Ausstellung. Innerhalb der Gültigkeitsdauer muss die Trainerin bzw. der Trainer einen Lehrgang zur Lizenzverlängerung besuchen. Dieser umfasst 15 UE (alternativ sind auch zwei Lehrgänge zu je 8 UE möglich) und verlängert die Lizenz um vier Jahre ab dem Jahr des Fortbildungslehrgangs.

Lizenzverlängerung 2008

Abgelaufene Lizenzen, deren Ende der Gültigkeitsdauer weniger als zwei Jahre zurückliegt, können durch Erbringung von 30 UE (davon mindestens 15 UE sportartspezifisch) verlängert werden. Zur Reaktivierung von Lizenzen, die mehr als zwei Jahre abgelaufen sind, ist neben zu absolvierenden 30 UE auch das Ablegen und Bestehen einer Prüfung mit überfachlichen und sportartspezifischen Inhalten erforderlich.

Der Landesfachausschuss Orientierungslauf bietet regelmäßig Maßnahmen und Lehrgänge zur Lizenzverlängerung für die Lizenzen Trainer C Leistungssport Orientierungslauf an. Für die Lizenzverlängerung für die Lizenzen der 2. und 3. Lizenzstufe (Trainer B bzw. A) ist hingegen das Technische Komitee Orientierungslauf im DTB zuständig.

Geplanter Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2017 (Bernhardswald)

Geplanter Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2017 (Bernhardswald)

Am Samstag, 21.01.2016 wird am Leistungsstützpunkt OL Bayern in Bernhardswald ein eintägiger Lehrgang zur Lizenzverlängerung für die Lizenzen Trainer C Orientierungslauf durchgeführt.

Angeboten werden 8 UE mit den Themenbereichen neue OL-Wettkampfformate, Besonderheiten Sprint-OL, Schul-OL, Ernährung und Bewegung, sowie funktionelle Gymnastik mit und ohne Gerät.

Ausschreibung Lizenzverlängerung 21.01.2017 in Bernhardswald (PDF)

BTV-Meldebogen für Lehrgänge 2016 (PDF) (Meldebogen 2017 noch nicht verfügbar!)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2016 (Bernhardswald)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 16./17.01.2016 (Bernhardswald)

Schwerpunkte:
Modul 1: Organisation eines OL-Schulvergleichswettkampfs, Projekt "Laufen mit Köpfchen"
Modul 2: Organisation eines BayernCup-OLs, Organisation eines regionalen OLs

Lehrgangsleitung: Alfons Ebneth, Malte Rehbein

Ausschreibung Modul 1 Lizenzverlängerung 2016 (PDF)

Zeitplan Modul 1 Lizenzverlängerung 2016 (PDF)

Ausschreibung Modul 2 Lizenzverlängerung 2016 (PDF)

Zeitplan Modul 2 Lizenzverlängerung 2016 (PDF)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2014 (Bernhardswald)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 08./09.02.2014 (Bernhardswald)

Schwerpunkte: Laufen und Trainingsformen in der Sporthalle, Bahnlegung in Theorie & Praxis

Lehrgangsleitung: Alfons Ebneth

=> Ausschreibung zum Lizenzverlängerungs-Lehrgang 2014 (PDF)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2011 (Riedenburg)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 12./13.02.2011 in Riedenburg

Schwerpunkt: Kartenaufnahme und Kartenzeichnung

Lehrgangsleitung: Alfons Ebneth, Stephan Schneuwly

=> Ausschreibung zum Lizenzverlängerungs-Lehrgang 2011 (PDF)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2010 (Regensburg)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 05./06.11.2010 in Regensburg

Schwerpunkt: Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Lehrgangsleitung: Stephan Schneuwly

=> Ausschreibung zum Lizenzverlängerungs-Lehrgang 2010 (PDF)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 2008 (Regensburg)

Lehrgang zur Lizenzverlängerung 23./24.02.2008 in Regensburg

Schwerpunkt (u.a.): Wettkampforganisation mit Sportsoftware und SPORTident

Lehrgangsleitung: Stephan Schneuwly

Weitere Workshops

Neben der Ausbildung und Lizenzverlängerung für die Trainer C bietet der Landesfachausschuss Orientierungslauf - abhängig von der Nachfrage - in unregelmäßigen Abständen immer wieder auch weitere Workshops, beispielsweise zu Kartenaufnahme und -zeichnung oder zum Thema Bahnlegung an.

Derzeit ist kein Workshop/Lehrgang geplant. Interessenten an einem entsprechenden Lehrgang können sich unverbindlich an den Landesfachwart OL wenden:

Alfons Ebneth
Gartenstraße 10
93177 Altenthann
Tel. 09408/869559
E-Mail: landesfachwart(at)ol-bayern.de

Sobald ein entsprechender Workshop geplant ist, erfolgt eine offizielle Ausschreibung an dieser Stelle. Alle bekannten Interessenten werden darüber hinaus direkt informiert.

Geplante Maßnahmen:

Samstag, 21. Januar 2017
Lizenzverlängerung Trainer C
Leistungssport Orientierungslauf

Ausschreibung (8 LE/UE)

Meldebogen für Lehrgänge