Der Wolpi-Pokal

Alljährlich wird vom Landesfachausschuss OL im BTV der "Wolpi-Pokal" für besonderes Engagement um den Orientierungslauf in Bayern verliehen. Mit dem Wanderpokal in Form eines Wolpertingers sollen herausragende Projekte, vorbildliche Vereinsarbeit und weitere Meilensteine im bayerischen OL-Sport gewürdigt werden.
 

Die Preisträger des Wolpi-Pokals seit 1983
2016Katrin Lorenz-Baath & Veikko Baath und der TSV Jetzendorf
Erfolgreicher Aufbau eines neuen OL-Vereins und engagierte, intensive Nachwuchsarbeit
2015Wolfgang Bauer als Kartenaufnehmer
Aufnahme und Zeichnung zahlreicher hochqualitativer OL-Karten über Jahrzehnte hinweg
2014Walter Körner & Ralph Körner als ÖA-Team
Ausgezeichnete Öffentlichkeitsarbeit (OL-Bayern-Homepage, BayernTurner, bayernsport)
2013Alfons Ebneth und das Projekt "Laufen mit Köpfchen"
Flächendeckende Durchführung von Schul-OLs in allen Landkreisen der Oberpfalz
2012Ralph Meißner und die Bavarian Orienteering Tour
Durchführung einer herausragenden internationalen OL-Veranstaltung in Bayern
2011Valerio Casanova & Milena Grifoni und der SV Burgweinting
Herausragende Nachwuchsarbeit mit Aufbau einer großen Kindergruppe
2010Roland Vogl und der Nachwuchskader OL Bayern
Gesamtsieg beim Jugend- und Juniorenländervergleichskampf in Mietraching
2009Stephan Schneuwly & Alfons Ebneth und die OLG Regensburg
Durchführung des Alpen-Adria-Cups auf höchstem Organisationsniveau
2008Ralph Körner und der OLV Landshut
Aufbau eines neuen OL-Vereins, vielfältige Aktivitäten zur OL-Entwicklung
2007Heinz Peter Simon & Michael Schalle und der MTV Bamberg
Aufbau eines neuen OL-Vereins, vielfältige Aktivitäten zur Öffentlichkeitsarbeit
2006Dieter Oechler & Andreas Bode und das Förderteam OL Mittelfranken
Vielfältige OL-Aktivitäten, Schaffung einer OL-Szene in einem peripheren Raum
2005Alfons Ebneth und der TSV Bernhardswald
Vorbildliche Nachwuchsarbeit und vielfältige Initiativen für die Region
2004Michael Rödel & Christian Platzer und die Coburger OL-Serie
Etablierung einer OL-Serie in Coburg mit vorbildlich einfachem Punktesystem
2003kein Wolpi-Pokal vergeben
2002Christian Stamer und der Münchner SprintCup
Einführung einer neuen und innovativen Sprint-OL-Serie im Raum München
2001Karin & Roland Vogl und der SV Mietraching
Herausragende Nachwuchsarbeit in einem noch jungen OL-Verein
2000Ralph Körner & Georg Reischl und der Deggendorfer Schul-OL
Etablierung einer beispielhaften Schul-OL-Veranstaltung im Raum Deggendorf
1999Angelika Weid und der TV 1894 Coburg-Neuses
Vorbildliche Nachwuchsarbeit mit großen Erfolgen in den Schülerklassen
1998Manfred Scholz und der TSV Albertshofen
Unermüdliche Pionierarbeit mit vielen Aktionen im OL-Randgebiet Unterfranken
1997Jutta Nawroth und der TV 1863 Sulzbach-Rosenberg
Erfolgreiche Nachwuchsarbeit
1996Alfred & Waltraud Rottmeier und der TSV Pfaffenberg
Hervorragende Jugendarbeit mit geringen Mitteln und großem Einsatz
1995Günter Rödel und der TV Coburg-Ketschendorf
Erfolgreiche Nachwuchsarbeit
1994Georg Buchberger und der TSV Reichersbeuern
Unermüdliche OL-Aktivitäten mit zahlreichen Kartenprojekten im Voralpenraum
1993Jürgen Schwanitz und die OLA TSV Deggendorf
Erfolgreiche Nachwuchsarbeit
1992kein Wolpi-Pokal vergeben
1991Jürgen Bauer und der TV Weismain
Erfolgreiche Nachwuchsarbeit
1990Turngau Coburg-Frankenwald
...
1989Grundschule Pechbrunn
...
1988SpVg Ahorn
...
1987TSV Weitramsdorf
...
1986Volksschule Eiselfing
...
1985kein Wolpi-Pokal vergeben
1984TV Mömlingen
...
1983TSV Pechbrunn
...
Wolpi 2016: TSV Jetzendorf
Wolpi 2016: TSV Jetzendorf
Wolpi 2015: Kartenerstellung
Wolpi 2015: Kartenerstellung
Wolpi 2014: Öffentlichkeitsarbeit
Wolpi 2014: Öffentlichkeitsarbeit
Wolpi 2013: ''Laufen mit Köpfchen''
Wolpi 2013: 'Laufen mit Köpfchen'
Wolpi 2012: Bavarian O Tour
Wolpi 2012: Bavarian O Tour
Wolpi 2011: SV Burgweinting
Wolpi 2011: SV Burgweinting
Wolpi 2010: OL-Landeskader
Wolpi 2010: OL-Landeskader
Wolpi 2009: OLG Regensburg
Wolpi 2009: OLG Regensburg
Wolpi 2008: OLV Landshut
Wolpi 2008: OLV Landshut