Alle Ausbildung zum Trainer/Übungsleiter C setzen sich aus einem Basismodul und einem Aufbaumodul inkl. Prüfung (Praxis + Theorie) zusammen. Beide Module umfassen insgesamt 120 LE/UE. Die Lizenzbezeichnung wird gekennzeichnet durch den Buchstaben „C“, z. B. Trainer C Breitensport Fitness-Aerobic.

Übungsleiter C Allround-Fitness (Gymnastik-Turnen-Spiel)

Diese Ausbildung spiegelt das vielfältige Angebot des BTV wider und richtet sich an alle, die im Verein in verschiedenen Bereichen tätig werden wollen.

- Fitness und Gesundheit

- Kinderturnen
- Jugendturnen
- Gerätturnen
- Gymnastik/Tanz
- Sport mit Älteren
- kleine Spiele
- Entspannung
- Aerobic
- Bewegungskünste
- Trendsport

Trainer C Breitensport Fitness-Aerobic

Diese Ausbildung vermittelt eine solide Basis für alle, die qualitativ hochwertige und gesundheitsorientierte Aerobic- und Fitnesskurse anbieten möchten.

- Choreografie-Aufbau
- Kräftigung und Fitness
- Musiklehre (Cueing)
- Motivationstechniken
- Stundengestaltung

Trainer C Breitensport Fitness und Gesundheit, Schwerpunkt Erwachsene

Fitness und Gesundheit – das sind die zentralen Motive für Menschen, sich zu bewegen und Sport zu treiben.

- Krafttraining
- Ausdauer
- Beweglichkeit
- Ernährung
- Neu Trends der Fitness-Szene
- Warm up und Cool down
- Fitnesstraining mit Musik

Zusätzlicher Vorteil: Durch den Besitz einer gültigen Lizenz Trainer C Fitness und Gesundheit können Sie sich das Basiskurs der Präventionsausbildung (30 LE/UE) anerkennen lassen und direkt in eines der Aufbauprofile einsteigen.

 

Trainer C Breitensport Gymnastik-Rythmus-Tanz

Die richtige Wahl für alle, die sich für Gymnastik mit allen Facetten interessieren.

-  Haltungsaufbau
- Rhythmik-Schulung und Musikanalyse
- Rhythmische Gymnastik
- Technikschulung für Handgeräte
- Grundlagen verschiedener Tanzstile (z.B. Jazzdance, Modern Dance, Hip Hop)
- Trends aus der Gymnastik-/Tanz-/Fitness-Szene.

Übungsleiter C Profil Kinder/Jugendliche, Schwerpunkt Kinderturnen

Die Ausbildung vermittelt das „kindgerechte Sporttreiben“ für Kinder von 0 bis 14 Jahre.

- Babygymnastik
- Wahrnehmung und Fingerspielen
- Eltern-Kind-Turnen
- Methodik des Gerätturnens
- Rhythmusschulung
- Koordination, Ausdauer und Gleichgewicht.

Übungsleiter C Profil Kinder/Jugendliche, Schwerpunkt Jugendturnen - Freizeitsport mit Jugendlichen

- Grundelemente des Gerätturnen
- TGM/TGW/KGW
- Erlebnisorientiertes Abenteuerturnen
- Showturnen
 Akrobatik / Jonglage
- Funktionellen Gymnastik und Ausdauertraining
- Kleine Spiele
- Aktuelle Trends aus dem Fitness- und Tanzbereich
- Trendsport (Parkour, Slackline,…) 

Trainer C Leistungssport Gerätturnen

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die im Gerätturnen auf einem hohen wettkampf- und leistungsorientierten Niveau tätig sein wollen.

- Methodik/Didaktik
- Hilfestellung
- Trainingsplanung und-organisation
- Leistungssteuerung

Trainer C Leistungssport Orientierungslauf

Orientierungslauf ist eine attraktive Outdoor-Sportart, die mit großem Abenteuerpotenzial alle Altersgruppen begeistert. Im Wesentlichen kommt es darauf an, mit Karte und Kompass eine Anzahl vorgegebener Posten im Wald, Park oder in der Stadt in der richtigen Reihenfolge anzulaufen.

- Erstellen von Orientierungsgrundlagen und OL-Bahnen
- Trainings- Wettkampfplanung 
- Leistungssteuerung

Trainer C Leistungssport Trampolinturnen

Die Ausbildung Trainer C Trampolinturnen im Leistungssport knüpft an den vorgeschaltete Basisschein Trampolinturnen an.

- Sprungaufbau
- körperliche Voraussetzungen
- Methodik/Didaktik
- Trainingsplanung und-organisation

Trainer C Leistungssport Rhönradturnen

- turnerische und gymnastische Übungen
- Hilfe- und Sicherheitsstellung
- Sprung
- Gerade- und Spiraleturnen
- Trainingsgestaltung
- Grundlagen Wertungssystem

Trainer C Leistungssport Rhythmische Sportgymnastik

Zielgruppe sind erwachsene Gymnastinnen ab 16 Jahre und Trainerinnen, die im Anfängertraining der RSG oder in der Rhythmischen Gymnastik tätig sind.

- athletische und tänzerische Voraussetzungen
- Elemente der Körpertechnik
- Grundlagen mit Handgeräten
- Methodik/Didaktik
- Trainingsplanung und-organisation
- Kampfrichterwesen

Voraussetzungen:

- Mindestalter: 18 Jahre
- Gültige 1. Lizenzstufe

Übungsleiter B Sport in der Prävention

Die Ausbildung setzt sich aus dem Basiskurs Prävention (30 LE/UE) und aus mindestens einem Aufbauprofil (35 LE/UE) zusammen.

- Prävention von Erkrankungen durch Bewegung und Entspannung
- Profil Herz-Kreislaufsystem
- Profil Haltungs- und Bewegungssystem
- Profil Entspannung und Stressbewältigung

Weitere Infos

 

Übungsleiter B Sport in der Prävention, Gesundheitsförderung im Kinderturnen

Im Mittelpunkt der Ausbildung (80 LE/UE) stehen die Gesundheitsförderung, -erziehung und -aufklärung für die präventive Arbeit mit „auffälligen Kindern“ im Sport.

- Entwicklungs- und Bewegungsauffälligkeiten
- Elternarbeit
- Übungsbeispiele
- Modellstunden 

 

Übungsleiter B Profil Erwachsene/Ältere, Schwerpunkt Ältere

Eine Ausbildung für alle, die Bewegungsangebote für älter werdende Menschen anbieten wollen.

- Altersgerechtes Kraft- und Ausdauertraining
- Stabilisationsübungen
- Osteoporose-Prävention
- Koordinationsschulung
- Entspannung

Weitere Infos

Trainer B Breitensport Turnen - Bewegungskünste und Turnartistik