Download: Infoblatt Lizenzumstellung

Zum 1. Januar 2017 hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) eine Umstellung seitens des Lizenzwesens für den gesamten organisierten Sport in Deutschland vorgenommen. Davon sind auch die Turner des BTV betroffen. Im Zuge des Qualitätsmanagements hat sich der DOSB der Aufgabe angenommen, die strukturellen Voraussetzungen für die Ausstellung, Verwaltung und Meldung von DOSB-Lizenzen zu verbessern. Dazu wurde für alle Sportverbände ein Lizenzmanagementsystem (LiMS) aufgebaut, über das zukünftig die Ausgabe der DOSB-Lizenzen abgewickelt wird.

Design der neuen Lizenzen

Mit der Umstellung auf das neue Lizenzmanagementsystem haben sich Optik und Format der DOSB-Lizenz verändert. Die Standard-Lizenz hat das Format DIN A4 und verfügt über zwei Seiten. Die erste Seite ist als „Urkunde“ konzipiert, die zweite Seite enthält die personalisierten Daten des Lizenzinhabers sowie Informationen über Nachweise und Fortbildungen.

Ab sofort werden neu erworbene Lizenzen direkt in diesem Format ausgegeben; noch gültige Lizenzen erst mit der nächsten anstehenden Verlängerung im neuen Design ausgestellt.

Ihre Original-Lizenz erkennen Sie wie bisher an der Prägung des Papiers.

Neue Lizenzbezeichnungen

Durch die Umstellung auf das DOSB Lizenzsystem ergibt sich bei einigen Lizenzen eine Namensänderung:

BisherNeuMuster
Trainer C Breitensport Turnen-Fitness-GesundheitÜbungsleiter C, Schwerpunkt Allround-Fitness (Gymnastik-Turnen-Spiel)Muster ÜL C AF
Trainer C Breitensport KinderturnenÜbungsleiter C, Profil Kinder/Jugendliche, Schwerpunkt KinderturnenMuster ÜL C KiTu
Übungsleiter B Sport für ÄltereÜbungsleiter B, Profil Erwachsene/Ältere, Schwerpunkt ÄltereMuster ÜL B Ältere

Eine neue Lizenz ist ab dem Prüfungsdatum für vier Jahre gültig. (Prüfungsdatum -1 Tag). Um den Rahmenrichtlinien zu entsprechen, werden die neuen Lizenzen nicht wie bisher pauschal bis zum 31.12. gültig sein.

Eine Lizenz ist zukünftig ab dem Verlängerungsdatum für 4 Jahre + die restlichen Tage bis zum Quartalsende gültig. Ausschlaggebend für das Verlängerungsdatum ist immer der zuletzt besuchte Lehrgang zur Lizenzverlängerung.

Beispiel 1

  • Prüfung für die Lizenz wird am 10.09.2017 absolviert
  • Lizenz wird ausgestellt mit Gültigkeit bis zum 09.09.2021

Beispiel 2

  • Lizenz gültig bis 31.12.2017
  • Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE/UE) am 13./14.05.2017
  • Lizenz wird verlängert bis zum 30.06.2021

Beispiel 3

  • Lizenz gültig bis: 31.12.2019
  • 1. Lehrgang zur Lizenzverlängerung (8 LE/UE) am 25.06.2017
  • 2. Lehrgang zur Lizenzverlängerung (8 LE/UE) am 21.10.2017
  • Lizenz wird verlängert bis zum 31.12.2021

 

Bitte beachten Sie für die fristgerechte Verlängerung von Lizenzen folgende Hinweise (Download PDF).

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Für Fachlizenzen müssen immer 50% (Breitensport) bzw. 100% (Leistungssport/Prävention) der erforderlichen LE/UE bei Lehrgängen absolviert werden, die speziell zur Verlängerung dieser Lizenz anerkannt sind. Diese werden ausschließlich vom BTV angeboten).
  • Mindestens 50% der erforderlichen LE/UE müssen in Bayern absolviert werden.
  • Fortbildungen privater oder kommerzieller Anbieter können grundsätzlich nicht zur Lizenzverlängerung anerkannt werden.

Neu ab 2017

  • Um eine Lizenz fristgerecht zu verlängern benötigen sie mindestens 15 LE/UE innerhalb des Gültigkeitszeitraums.
  • Um eine bereits abgelaufene Lizenz zu verlängern, haben Sie bis zum 31.12. des Gültigkeitsjahres Zeit, die Lizenz mit mindestens 15 LE/UE zu verlängern. Die Lizenz verlängert sich dann ab dem Ablaufdatum um 3 Jahre.
  • Nach Ablauf des Kalenderjahres haben Sie 2 Jahre lang Zeit, die Lizenz mit mindestens 30 LE/UE zu verlängern. Die Lizenz verlängert sich dann ab dem Ablaufdatum um 4 Jahre.

 

Beispiel 1

  • Lizenz gültig bis: 30.06.2017
  • Bis 31.12.2017 ist eine Verlängerung mit 15 LE/UE möglich
  • Ab 01.01.2018 sind 30 LE/UE zur Verlängerung notwendig

Beispiel 2

  • Lizenz gültig bis: 30.06.2017
  • Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE/UE) wird am 23./24.09.2017 besucht
  • Lizenz wird verlängert bis zum 30.06.2020

Beispiel 3

  • Lizenz gültig bis: 30.06.2017
  • 1. Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE/UE) am 27./28.01.2018
  • 2. Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE/UE) am 03./04.02.2018
  • Lizenz wird verlängert bis zum 30.06.2021
Die nächsten Termine

Trainer B Wettkampf- und Leistungssport "Orientierungslauf"

11.01.2019 - 19.01.2020

Ort: Jugendherberge Göttingen, 37075 Göttingen
Kategorie: Qualifizierung

Aufbaumodul Trainer C Leistungssport Gerätturnen

12.04.2019 - 28.04.2019 14:00 - 17:00

Ort: Universität Sportzentrum Würzburg, 97082 Würzburg
Kategorie: Qualifizierung, Kinderturnen, Sport für Ältere/S-Klasse

Aufbaumodul Übungsleiter C Allround-Fitness

19.04.2019 - 26.04.2019 16:00 - 15:00

Ort: Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
Kategorie: Qualifizierung

Turngau Schweinfurt-Hassberge Seniorenfahrt

24.04.2019

Ort: Fränkische Schweiz
Kategorie: Turngau Schweinfurt-Hassberge

Jugend- und Juniorenländervergleichskampf 2019

27.04.2019 - 28.04.2019

Ort: Nittenau/Wald
Kategorie: Orientierungslauf, Wettkampf Bundesebene

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.