Einzelansicht

Ab 10. Mai: Lockerungen für den Sport möglich (Stand 06.05.2021)

Kategorie: Coronavirus, Turnbezirk Mittelfranken, Turnbezirk Niederbayern, Turnbezirk Oberbayern, Turnbezirk Oberfranken, Turnbezirk Oberpfalz, Turnbezirk Unterfranken, Turnbezirk Schwaben
06.05.2021 15:15

In der Kabinettssitzung vom 04.05. wurden weitere Öffnungsschritte beschlossen, in denen auch der Sport bedacht wird. Diese Schritte sind inzidenzabhängig.

Abhängig von der Corona-Inzidenz des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt gibt es mit Start am 10.05. erste Lockerungen für den Sport. "Wir freuen uns sehr, dass die Zahlen nun endlich wieder sinken und auch der Sport neue Perspektiven bekommen hat. Es kann also - wenn auch langsam - wieder losgehen! In den letzten Wochen standen wir in engem Austausch mit dem Innenministerium und sind froh, nun zumindest erste wichtige Signale für unsere Vereine aussenden zu können", so BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl.

Bereits seit dem 28.04. ist oberhalb einer 7-Tage-Inzidenz von 100 Kindern unter 14 Jahren die Ausübung von Sport in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern gestattet. Etwaige Anleitungspersonen dürfen an diesem Sport teilnehmen, wenn sie ein höchstens 24 Stunden altes negatives Testergebnis nachweisen können.

Wichtig: Folgende Beschlüsse sind Kann-Bestimmungen! Entscheidend sind die Bestimmungen der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörden sowie des Trägers einer Sportstätte.

Öffnungsschritte ab 10. Mai 2021

7-Tage-Inzidenz von 50 bis 100
Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz von 100 nicht überschritten und erscheint die Entwicklung des Infektionsgeschehens stabil oder rückläufig, so kann die zuständige Kreisverwaltungsbehörde im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege folgende weitere Öffnungen zulassen: Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel ist zulässig unter der Voraussetzung, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen Testnachweis verfügen. Dieser kann durch einen vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest oder Selbsttest oder einen vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test dargestellt werden.


7-Tage-Inzidenz bis 50

Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten und erscheint die Entwicklung des Infektionsgeschehens stabil oder rückläufig, so kann die zuständige Kreisverwaltungsbehörde im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege weitergehende erleichternde Abweichungen von den Bestimmungen dieser Verordnung in Bezug auf den kontaktfreien Sport im Innenbereich und den Kontaktsport im Außenbereich zulassen. 

Für beide Inzidenzschwellen gleichermaßen werden Rahmenkonzepten von den zuständigen Staatsministerien im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekanntgemacht, in denen die für die Sportausübung erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen festgelegt werden.

Social Share

Kommentare

Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 31 01 02 03 04 05 06
23 07 08 09 10 11 12 13
24 14 15 16 17 18 19 20
25 21 22 23 24 25 26 27
26 28 29 30 01 02 03 04

Terminsuche

Landshuter MTBO-Wochenende 2021 - Langdistanz

26.06.2021

Ort: Kumhausen/Tiefenbach
Kategorie: Turngau Landshut

Landshuter MTBO-Wochenende 2021 - Sprintdistanz

27.06.2021

Ort: Adlkofen
Kategorie: Turngau Landshut

2. Lauf zum Isar-Cup 2021

17.07.2021

Ort: Götzdorf
Kategorie: Turngau Landshut

Copyright © 2021 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.