Einzelansicht

Schwäbische Trampolin-Meisterschaften

Kategorie: Turnbezirk Schwaben, Turngau Allgäu, Turngau Augsburg, Turngau Iller-Donau, Trampolinturnen
02.12.2019 21:28

65 Trampoliner turnten am 23.11.2019 in Immenstadt ihre Schwäbischen Meister 2019 aus.

Corinna Hoppe

Einige Wettkämpfe waren bis zum letzten Finalsprung umkämpft. Die Zuschauer folgten gespannt den Übungen der Sportler. Wie bereits "üblich" besuchen uns Vereine aus Württemberg und Oberbayern und nutzen diese Gelegenheit und kommen mit ihren Aktiven.

Die Wettkampfklasse 1 (die kleinen Mädchen) wurde erst in der zweiten Kür entschieden. Emilia Mandera aus Illerzell setzte sich mit einer sauberen Übung vor Maya Seidner aus Hemmingen. Nach dem Vorkampf trennten die beiden noch 0,1 Punkte. Maria Merklinger aus Neu-Ulm turnte auf Platz 3. Mitfavoritin Mona Schädle aus Illerzell erwischte einen rabenschwarzen Tag und kam letztendlich nur auf Rang 8.

Die Jungs in der Wettkampfklasse 2 kürten einen Überraschungssieger. Tobias Ruepp aus Immenstadt gewann in seinem ersten Wettkampf überhaupt den Titel. Der Zweitplatzierte Alexandru David aus Friedberg und Lennart Hackenberg aus Neu-Ulm waren mit über 6 Punkten Rückstand ohne Chance. Alexandru konnte seine 1. Kür nicht durchturnen.

Mit am spannendsten war der WK 3. Emiliy Ullmann aus Friedberg und Eva Lindermeir aus Immenstadt lieferten sich zum letzten Sprung einen packenden Kampf. Am Ende konnte Eva den Rückstand aus der Pflicht nicht mehr aufholen. Emily reichten am Ende 0,5 Punkte zum Titel. Alina Seitz aus Illerzell turnte mit leichten und sauberen Übungen auf Platz 3.

Matteo Mandera aus Illerzell zeigte saubere Übungen in der Wettkampfklasse 4. Er gewann alle Durchgänge und stand am Ende verdient als Schwäbischer Meister ganz oben auf dem Treppchen. Auch Jonas Lettenbauer aus Friedberg turnte einen guten Wettkampf. Belohnt wurde er mit Rang 2. Mit ein wenig Abstand belegte Sangiu Rizzo aus Immenstadt den Platz 3. Im Vergleich zum letzten Jahr war sein Wettkampf ein guter Schritt nach vorn.

Der WK 5 sah nur 3 Meldungen. Julina Kimmel (Friedberg) hielt ihre Gegnerinnen in Schach und gewann. Viktoria Herrmann aus Illerzell und Emily Heinz aus Hemmingen belegten die folgenden Plätze 2 und 3.

Bei der Siegerehrung wurden die Augen in der WK 7 ganz groß. Amèlie Lemke aus Willmatshofen überholte mit ihrer letzten Kür die bis dahin führende Enya Häberle aus Illerzell. 0,3 Punkte entschieden zu Gunsten Amèlie. Auch die drittplatzierte Katherina Einertshofer aus Friedberg war in Schlagdistanz. Ein Punkt mehr und auch sie hätte gewonnen. Wirklich spannend.

Die großen Jungs in der WK 8 machten es ebenfalls spannend. Nach dem Vorkampf lagen nur 0,8 Punkte zwischen Platz 1 und 3. Die Nerven behielt Johannes Lüttig aus Friedberg und setzte sich vor den Zwillingen Martin und Matthias Gattinger aus Willmatshofen durch. Martin und Matthias patzen beide im entscheidenden Finaldurchgang.

Den qualitativ besten Wettkampf sahen die Zuschauer in der Wettkampfklasse 9. Hannah Lindermeir turnte Tageshöchstwertung und gewann souverän. Ihre Doppelsalto Kür erntete großen Applaus. Tatjana Hesse aus Friedberg nutzte die Finalkür und turnte sich nach vorn. Der Lohn war ein guter Platz 2. Corinna Hoppe musste sich nach einer nicht optimalen zweiten Kür mit Platz 3 begnügen.
Favorit und Lokalmatador Severin Heckele turnte im Finale mit 8,2 Schwierigkeitspunkten zwar die komplizierteste Übung des Tages, konnte allerdings den Rückstand aus dem Vorkampf nicht mehr aufholen. So wurde Marc Kimmel aus Friedberg Schwäbischer Meister 2019 vor Yannik Goehrig (Willmatshofen).

Mein Dank geht an den Ausrichter in Immenstadt. Evi, Sonja und Mona organisierten das leibliche Wohl. Wie immer auch den Dank an alle Übungsleiter und Betreuer. Wir sehen uns das nächste Jahr.

Ulrich Jehle
Bezirksfachwart Trampolinturnen Schwaben

Social Share

Kommentare

Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 25 26 27 28 29 30 01
49 02 03 04 05 06 07 08
50 09 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
1 30 31 01 02 03 04 05

Terminsuche

Keine Termine gefunden

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.