Einzelansicht

21 neue Übungsleiter in Schwaben

Kategorie: Turnbezirk Schwaben, Qualifizierung, Turngau Augsburg, Turngau Oberdonau, Turngau Iller-Donau, Turngau Allgäu
06.12.2018 18:00

Im Rahmen der dezentralen Trainerausbildung des Turnbezirks Schwaben haben am 25. November alle Teilnehmer die Prüfung zum Übungsleiter C Allround Fitness bestanden.

Foto: Manfred Odendahl

Von Alfred Ebert

6 Wochenenden vom 14.09.2018 bis zum 25.11.2018, 23 Themenbereiche, 123 Lerneinheiten, 9 Referenten, 21 feste Teilnehmer und 4 Gastteilnehmer (zu einzelnen Themenbereichen). Eine Turnhalle, reichlich Material- und Geräteausstattung.

Beeindruckende Zahlen, anhand deren alleine schnell erkannt werden kann, dass hinter der Ausbildung zum Übungsleiter C Allround Fitness eine Menge Schweiß und Anstrengung steckt und dass, ohne die ausgezeichnete Planung und Vorarbeit durch den BTV und seine Funktionäre, eine solche Ausbildung erst gar nicht möglich wäre.

Der besondere Dank aller Teilnehmer geht hier an den Bezirkslehrwart Manfred Odendahl und sein ausgezeichnetes Referententeam, dem es, neben der ganzen Organisation, auch noch gelungen ist, den reichlichen Lehrstoff in den Köpfen der Teilnehmer aus Schwaben und der Oberpfalz unterzubringen. Dabei durften sie nicht von einer homogenen Gruppe ausgehen (Manfred O. würde an dieser Stelle noch den Hinweis geben, dass diese Aussage prüfungsrelevant sein könnte…).

Das Alter der Teilnehmer bewegte sich zwischen 16 und 58 und die sportliche Heimat hatte eine Spannbreite von Mutter/Kind, über Aerobic, weiter zum Breakdance, bis hin zu einem Bundesligaturner. Und alle hatten das Gefühl bei Allround Fitness richtig zu sein.

Die innere Einstellung von Ausbildern und Teilnehmern (Achtung! könnte wieder prüfungsrelevant sein) stimmte also. Alle Referenten verfügten neben ihrem hohen fachlichen Wissen auch über einen reichlichen Erfahrungsschatz aus der Praxis, wodurch schnell klar wurde, wie das theoretische Wissen in der täglichen Praxis genutzt werden kann. Hilfreich war hier auch das gegenseitige Geben und Nehmen in der Teilnehmergruppe. Jene, die schon näher an einem Thema dran waren, haben wie selbstverständlich die an die Hand genommen, die sich noch unsicher fühlten. So wurden die Teilnehmer auch in Sportarten sicherer, in denen sie sich bisher nicht bewegt hatten. Zum Beispiel sieht sich heute selbst ein ehemaliger Fußballer, dank der Gruppe und der Referentin Ina Rinas, in der Lage eine Aerobic-Stunde zu geben und das, unter Nutzung aller beim Cueing zur Verfügung stehender Mittel (….das ist jetzt sicher prüfungsrelevant).

So vorbereitet konnten am Ende alle Teilnehmer angespannt und dennoch zuversichtlich in das Prüfungswochenende gehen. Unter den Augen der Prüfungskommission, bestehend aus Ina Rinas und Manfred Odendahl, wurde noch so mancher Tropfen Schweiß vergossen, besonders dann, wenn die Teilnehmer den ein oder anderen gestrengen Blick dieser Beiden wahrnahmen.

Dennoch geht vonseiten der Teilnehmer ein großer Dank an die Beiden dafür, dass sie sich noch spät abends an die Korrektur der schriftlichen Arbeiten gemacht haben.

Nach den letzten praktischen Prüfungen am Sonntag, den 25.11.2018 konnte somit gleich an diesem Tag allen das Prüfungsergebnis mitgeteilt werden. Bestätigt wurde dabei, dass die Truppe über die gemeinsamen Wochen zusammengewachsen ist und nun ihr gemeinsam angestrebtes Ziel erreicht hat. Alle 21 Teilnehmer haben bestanden und können stolz darauf sein, sich nun Übungsleiter C Allround Fitness nennen zu dürfen.

Auch für die Referenten ist dies ein Beweis ihrer hervorragenden Arbeit.

Wir, die Teilnehmer möchten uns daher bei den Referenten - Angie Götz, Sabrina Götz, Ina Rinas, Ursula Bauer, Wolfgang Götz, Mirco Ziegner, Christoph Fox, Peter Roth und natürlich Manfred Odendahl – herzlich bedanken.

Nicht vergessen dürfen wir am Ende Angelika Neubauer vom TSV Buttenwiesen, die dafür gesorgt hat, dass immer reichlich Kaffee, Kästen mit Wasser, Iso-Getränken usw., Wurst- und Käsesemmeln, sowie jedes Wochenende 2 Kuchen vorhanden waren. So war es uns allen möglich die geistigen und körperlichen Strapazen bestens zu meistern.

Genaue Verbrauchsmengen konnten nicht mehr ermittelt werden, aber auch hier muss von beeindruckenden Zahlen ausgegangen werden.

Social Share

Kommentare

Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 01 02
49 03 04 05 06 07 08 09
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
1 31 01 02 03 04 05 06

Terminsuche

Ausbildung ÜL-Assistent

19.01.2019 - 20.01.2019

Ort: Rudolf-Diesel-Gymnasium, Augsburg
Kategorie: Turngau Augsburg

Sport für Ältere

26.01.2019 - 27.01.2019

Ort: Dinkelscherben
Kategorie: Turngau Augsburg

Lehrgang ÜL-Assistent

02.02.2019 - 03.02.2019

Ort: Rudolf-Diesel-Gymnasium, Augsburg
Kategorie: Turngau Augsburg

Gau-Einzelwettkampf Gerätturnen männlich 1. Wettkampftag

16.03.2019

Ort: Stadtbergen
Kategorie: Turngau Augsburg

Gau-Einzelwettkampf Gerätturnen weiblich

17.03.2019

Ort: Stadtbergen
Kategorie: Turngau Augsburg

Copyright © 2018 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.