Newsletter 2019

Newsletter Februar 2019

Hallo zusammen,

wir hoffen, dass du gut ins "Neue Jahr" gekommen bist und möchten dich mit diesem Newsletter auf ein  paar Lehrgänge zu Beginn des Jahres aufmerksam machen. 

Turn10®-Kampfrichter-Grundlizenz mit LZV

Am 17.02.2019 findet im Vereinsheim des TV Senden-Ay ein Lehrgang zur Erlangung der "Turn10®-Kampfrichter-Grundlizenz" statt. Diese Lizenz ist notwendig, wenn man bereits auf Gauebene bei einem Turn10®-Wettkampf werten will. Der Lehrgang ist auch für Turn10®-Neulinge geeignet, die bisher noch nicht mit Turn10® in Berührung gekommen sind, da neben den spezifischen Wertungskriterien auch eine kurze Einführung in Turn10® gegeben wird.

Ab 2020 wir diese Lizenz auch zum Werten beim Gaukinderturnfest benötigt, da dann das Gaukinderturnfest als offizieller Turn10®-Wettkampf ausgeschrieben wird.

Noch sind Plätze frei - also zögert nicht lange und meldet euch gleich an.

Weitere Informationen findet ihr unter - Turn10®-Kampfrichter-Grundlizenz

 

Konzeptschulung Pluspunkt Gesundheit/ Sport pro Gesundheit - Einweisung in die standartisierten Programme  

Die standardisierten Gesundheitssportprogramme des Deutschen Turner-Bundes werden auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt und wissenschaftlich evaluiert. Das heißt, es wird überprüft, ob das jeweilige Programm beim Teilnehmer auch die gewünschten Gesundheitseffekte bewirkt. Zusätzlich werden die standardisierten Programme auch bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zur Zertifizierung eingereicht. Um ein solches Programm anzubieten, müssen die Übungsleiter die Konzeptschulung des standardisierten Programms besucht haben. In dieser werden der Programmaufbau, die Inhalte sowie die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen erläutert.

Anbieter von Präventionskursen in BTV-Mitgliedsvereinen können künftig mit dem Onlineantrag für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB gleichzeitig auch mit dem Qualitätssiegel der Dachmarke „Sport pro Gesundheit“ des Deutschen Olympischen Sportbundes sowie mit dem Prädikat „Deutscher Standard Prävention“ der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) ausgezeichnet werden. Mit dem Qualitätssiegel „Deutscher Standard Prävention“ zeichnet die Prüfstelle solche Präventionskurse aus, die den hohen Qualitätsstandards des Leitfadens Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes und den zugrunde liegenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Zertifizierte Kurse können von allen beteiligten Krankenkassen bezuschusst werden.

Wer also solche Kurse in seinem Verein anbietet, muss diese Konzeptschulung absolvieren, um in Zukunft weiter mit den Krankenkassen abrechnen zu können. Der einzige Kurs im Turngau Iller-Donau findet am 30. März 2019 in Offingen statt. 

Weitere Informationen findest du unter - Konzeptschulung 2019

Weißenhorner Fitnesstag

Am 06. April 2019 findet wieder unser heiß begehrter "Weißenhorner Fitnesstag" statt. Auch heuer werden wieder zahlreiche Workshops aus unterschiedlichen Bereichen der GYMWELT sowie der Aqua-Gymnastik angeboten. Geleitet werden die Workshops von namhaften Referenten des DTB und BTV. 

Die Anmeldung ist bereits jetzt möglich. Weitere Informationen sowie die Meldeformulare findet ihr unter - Weißenhorner Fitnesstag 2019

Trainerassistentenausbildung 2019

Beim Gauturntag 2018 hat sich Christine Gallasch bereit erklärt, 2019 endlich mal wieder eine Trainerassitentenausbildung zu organisieren. Seit diesem Jahr gibt es auch ein neues Konzept welche nun auch im Turngau Iller-Donau umgesetzt wird. Schwerpunktthemen werden die Bereiche Gerätturnen sowie Gymnastik, Tanz, Fitness und Aerobic sein, wobei wir auf eine kindgerechte Umsetzung dieser Themen Wert legen. 

Weitere Informationen zur Trainerassistentenausbildung am 04./05. und 11./12. Mai 2019 im Turngau Iller-Donau findet ihr hier - Trainerassistentenausbildung 2019

 

 

Bitte gebt die Informationen an eure Übungsleiter und Helfer in euren Vereinen weiter.

 

Dr. Bernd Kutter - Gauvorsitzender

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.