Turnfest19: Ausschreibung und neue Website
Umstellung Lizenzsystem
Nachruf von Monika Langer
Turngau Unterdonau Gauturntag 2018
Turngau Unterdonau wieder mit Vorsitzendem
12. Aktionstag Wellness und Fitness

Fitmacher für Unterdonau

 

www.turngau-unterdonau.de

Landkreise: Passau, Rottal Inn, Freyung/Grafenau

Kreisfreie Stadt: Passau

Ansprechpartner Günther Winterstötter: [email protected]

Der Turngau Unterdonau gehört zum Turnbezirk Niederbayern

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 01
36 02 03 04 05 06 07 08
37 09 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 01 02 03 04 05 06

Terminsuche

BTV-Kongress: Kinder, Jugend, Trendsport

16.11.2019 - 17.11.2019

Ort: Augsburg
Kategorie: Verbandsveranstaltung

Bayerischer Turntag

23.11.2019

Ort: Augsburg
Kategorie: Verbandsveranstaltung

50 Jahre ASV Ortenburg


Vor 50 Jahren verbanden sich der TV und der FC Ortenburg zum ASV Ortenburg, unter diesem Namen ist der Verein allen im Lande ein Begriff.

Dies war Anlass für den Gauvorsitzenden des Turngau Unterdonaus Günther Winterstötter, der Vorstandschaft des Vereins einen Besuch abzustatten.

Nicht nur die Bergsportfeste, nein auch die anderen Sparten des Turnens wie: Bauch-Beine-Po, Gesundheits-Gymnastik, Frauenturnen, Kinderturnen, Mutter-Kind-Turnen, Step-Aerobic und Pilates, Nordic Walking, Fit mit Spaß und Skigymnastik sind mit Ihren Spartenleitern und Übungsleitern die Aktivposten im Verein.

An dieser Stelle ganz besonderer Dank dem unermüdlichen Einsatz Ihrer Übungsleiter/innen und deren Helfer die in den Trainingsstunden zur Seite stehen.

Somit war es für den Gauvorstand eine große Ehre dem ASV Ortenburg im Namen des BTV die Jubiläumsurkunde, sowie ein kleines Erinnerungsgeschenk vom Turngau zu überreichen.

Erster Vorsitzende Christian König, Gauvorsitzender Günther Winterstötter, zweiter Vorsitzende Josef Huber

Runder Geburtstag beim Turngau Unterdonau

Der Turngau Unterdonau gratuliert Otto Dirnberger, dem stellvertretenden Gauvorsitzenden für Finanzen, recht herzlich zu seinem Jubiläum. Wir wünschen dir auf deinem Weg noch viel Gesundheit und Glück. Ein großer Dank gilt dir für dein jahrelanges Engagement im Turngau!

Gauvorsitzender Günther Winterstötter (links) mit Otto Dirnberger (stellv. Gauvorsitzender Finanzen)

Nach oben

Kinderturnlehrgang 2019

Der Turngau Unterdonau lud am vergangenen Wochenende 26 Sportbegeisterte aus dem Bereich Kinderturnen nach Vilshofen in die Dreifachturnhalle ein.  Engagierte Übungsleiter, Betreuer der Ganztagsschulen, sowie Lehrkräfte frischten ihr Wissen im Bereich Eltern – Kind-, Kleinkinder- und Jugendturnen auf. Auf dem Lehrgang konnten sich alle neue Ideen holen, sowie Altbewährtes wiederauffrischen.

Die klassischen Holzstäbe, ein oft vergessenes Turngerät, verstaubt in den Schränken der Turnhallen, wurde in den Lehrgang eingebaut. Es wurden zahlreiche Spielmöglichkeiten gezeigt und ausprobiert. Sogar ein kleiner Tanz wurde paarweise mit Stäben einstudiert, kindgerecht versteht sich.

Neben zahlreichen Aufwärm- und Laufspielen wurde das neue Kinderturnsportabzeichen „ Löwenstark“ vorgestellt und die Übungen demonstriert. Dieses Abzeichen hat der Bayerische Turnverband ganz neu für Kinder von 3 bis 12 Jahren entwickelt. Ein weiterer Lehrgangsinhalt war der Aufbau mehrerer Großgeräte mit dem Motto  „Im Hochgebirge“. Im Nuh fanden sich alle Teilnehmer in einer bergigen Landschaft mit abwechslungsreichen Klettermöglichkeiten.

Der absolute Höhepunkt des Lehrgangs war die Vorstellung eines neuen Sportgerätes aus Kanada, der Kin-ball. Dieser überdimensional große Ball enthält eine Art riesigen Luftballon überzogen mit einem Nylonstoff. Es wurden unzählige Spielformen gezeigt und die Einführung in die Regeln von Kin-ball, bis hin zu den ersten Spielzügen durfte auch nicht fehlen.

Alle waren sich einig, es war ein gelungener Lehrgang. Die Lehrgangsleitung und Referentin war Stefanie Schober, die Fachwartin für Kinderturnen.

Teilnehmer des Kinderturnlehrgangs mit Referentin Stefanie Schober.

Copyright © 2019 Bayerischer Turnverband. Alle Rechte vorbehalten.